Advertisement

Kranksein im Krankenhaus

  • Fritz Hartmann
Chapter
Part of the Verhandlungen der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte book series (NATURFORSCHER, volume 109. 1976)

Zusammenfassung

Das Krankenhaus ist dadurch ein bedeutsamer Teil unserer Umwelt und Mitwelt geworden, daß 14% der Bevölkerung im Jahr durch unsere Krankenhäuser gehen oder jeder von uns 3,6 Tage des Jahres in einem Krankenhaus, statistisch gesehen, verbringt und daß etwa 60% der Menschen in der Bundesrepublik, wenn sie sterben, dies in einem Krankenhaus tun. Kranksein im Krankenhaus bedeutet eine räumliche Trennung aus der gewohnten Umwelt und einen Anpassungszwang an eine neue Mitwelt der Mitkranken, der Ärzte und der Ptlegekräfte. Zum Leiden an der Krankheit kommen die damit verbundenen Lasten. Beim Kind sind seit langem die krankhaften Reaktionen bekannt, die unter den Bedingungen des Fehlens emotional zugewandter Bezugspersonen, vor allem der Mutter, auftreten können. Sie sind als psychischer Hospitalismus dem bakteriellen Hospitalismus gegenübergestellt worden. Es handelt sich um Verhaltensweisen, die selbst Krankheitswert haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978

Authors and Affiliations

  • Fritz Hartmann
    • 1
  1. 1.Departement für Innere MedizinMedizinischen Hochschule HannoverDeutschland

Personalised recommendations