Advertisement

Papierindustrie

  • E. Beintker
Chapter

Zusammenfassung

Während früher alles Papier aus Lumpen hergestellt wurde, ist heute die Verwendung von Lumpen nur für besondere Papiersorten erforderlich. Die in den Sortieranstalten ausgesuchten Leinenlumpen werden mit Chlor gebleicht, in Apparaten, in denen sie durch zwei gegeneinander gestellte Messerwellen gehen müssen (Holländer), fein zerfasert und mit viel Wasser zu einem dicken Brei gerührt. Der gewonnene Rohstoffbrei wird auf feine Siebe gebracht (zum Teil von Hand, handgeschöpft Bütten) und dann wie anderes Papier weiter behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • E. Beintker
    • 1
  1. 1.ArnsbergDeutschland

Personalised recommendations