Advertisement

C. Hygiene einzelner Gewerbe und Berufe

Land- und Forstarbeiter
  • Richard Bernstein
Chapter

Zusammenfassung

Als berufstätig im eigentlichen Sinne sind anzusehen: 1. mittlere und kleine Besitzer und Pächter; 2. unselbständige Arbeiter, Dienstboten, Saison- und Wanderarbeiter; 3. teils in eigenem, teils in fremdem Besitz arbeitende Personen (Instleute usw.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

A. Allgemeine Literatur

  1. APPENZELLER: Kinderarbeit und Landwirtschaft. Jugendwohlfahrt Zürich 1917.Google Scholar
  2. ARBEITS: und Lebensverhältnisse der Frauen in der Landwirtschaft in Baden, Brandenburg usw. Jena 1914–1918.Google Scholar
  3. BERNSTEIN: Die Berufskrankheiten der Land- und Forstarbeiter. Stuttgart 1910.Google Scholar
  4. Flugschriften zur Berufsberatung, H. 7. Berlin 1922.Google Scholar
  5. GINÉ Y PARTAGAS: Tratado de higiene rural. Barcelona 1861.Google Scholar
  6. GRUMACH: Berufskrankheiten der Landarbeiter. Arbeiter-Gesundh.-Bibl. H. 40. Berlin 1914.Google Scholar
  7. HALFORT: Krankheiten der Künstler und Gewerbetreibenden. Berlin 1845. - HIRSCH• Leitfaden der Berufskrankheiten der Frau. Stuttgart 1919.Google Scholar
  8. KOELSCH: Land- und Forstwirtschaft. Grotjahn-Kaups Handwörterbuch der sozialen Hygiene 1912.Google Scholar
  9. KOELSCH: Allgemeine Gewerbepathologie und Gewerbehygiene. Weyls Handbuch der Hygiene 1914.Google Scholar
  10. LEHMANN: Kurzes Lehrbuch der Arbeits- und Gewerbehygiene. Leipzig 1919.Google Scholar
  11. LEMBKE: Berufsberatung für landwirtschaftliche Berufe. Berlin 1920.Google Scholar
  12. MAYER: Landwirtschaftliche Unfallkunde. Berlin 1920.Google Scholar
  13. RAMAZZINI: Abhandlung von den Krankheiten der Künstler und Handwerker. Bearbeitet von ACKERMANN. Stendal 1780.Google Scholar
  14. REHBEIN: Leben eines Landarbeiters. Jena 1911.Google Scholar
  15. STIEGER: Der Mensch in der Landwirtschaft. Grundlagen der Landarbeitslehre. Berlin 1922.Google Scholar
  16. THIEM: Handbuch der Unfallerkrankungen. 2. Aufl. Stuttgart 1909/10.Google Scholar
  17. ZANGGER: Vergiftungen. Leipzig 1924.Google Scholar

B. Literatur unter Bezugnahme auf den Text

  1. 1.
    GRASSL: Blut und Brot, 1905.Google Scholar
  2. 2.
    WESTERGAARD: Die Lehre von der Mortalität und Morbidität. Jena 1882.Google Scholar
  3. 3.
    HERKNER: Die Sterblichkeit landwirtschaftlicher und gewerblicher Bevölkerungsgruppen in der Schweiz. Jahrb. f. Nat.-Ökon. u. Stat. Bd. 27. 1904.Google Scholar
  4. 4.
    KOELSCH: Arbeit und Tuberkulose. Arch. f. soz. Hyg. u. Demogr. Bd. 6. 1911.Google Scholar
  5. 5.
    TELEKM• Wien. klin Wochenschr. 1906.Google Scholar
  6. 6.
    ANDRAE: Die Sterblichkeit in den landund forstwirtschaftlichen Berufen. Zeitschr. f. d. ges. Vers.-Wiss. 1906.Google Scholar
  7. 7.
    GOLLMER: Die Todesursachen beim land- und forstwirtschaftlichen Personal. Ebenda 1908.Google Scholar
  8. 8.
    PONNDORF: Zur Morbidität der landwirtschaftlichen Arbeiter. Arztl. Korresp.-B1. Thüringen 1903.Google Scholar
  9. 9.
    KANNGIESSER: Über Gärtnerkrankheiten. Allg. med. Zentralztg. 1912, Nr. 29Google Scholar
  10. 10.
    PFLEIDERER: Vom Hopfengift. Hellauf 1912.Google Scholar
  11. 11.
    STRITT: Über die Giftwirkungen der als Düngemittel verwandten Cyanverbindungen. Dissert. Jena 1908.Google Scholar
  12. 12.
    KOELSCH: Hautschädigungen durch Kalkstickstoff. Zentralbl. f. gewerbl. Hyg. Bd. 4. 1916.Google Scholar
  13. 13.
    KOELSCH: Die Giftwirkung des Cyanamids. Ebenda Bd. 4. 1916.Google Scholar
  14. 14.
    SCHLIER: Gesundheitsschädigungen durch Kalkstickstoffdünger. Dtsch. Zeitschr. f. öff. Gesundheitspfl. Bd. 4. 1919.Google Scholar
  15. 15.
    STAUB: Schweiz. med. Wochenschr. 1920.Google Scholar
  16. 16.
    WILLFÜHR u. WENDLAND: Zeitschr. f. Hyg. u. Infektionskrankh. Bd. 94. 1922.Google Scholar
  17. 17.
    WINKLER: Von einigen der gewöhnlichsten Krankheiten der estländischen Bauern. Reval 1793.Google Scholar
  18. 18.
    GRÜTZ: Extragenitale Syphilisepidemie unter holsteinschen Landarbeitern. Dtsch. med. Wochenschr. 1923, Nr. 24.Google Scholar
  19. 19.
    GROTJAHN: Soziale Pathologie. 2. Aufl. Berlin 1915.Google Scholar
  20. 20.
    PICHLER: Berufsschwielen auf der Scheitelhöhe durch Lastentragen besonders bei Schweinemägden. Dermatol. Zeitschr. Bd. 28. 1920.Google Scholar
  21. 21.
    PEIPER: Über das Panaritium der Melker. Zentralbl. f. Chir. 1908.Google Scholar
  22. 22.
    MOSLER u PEIPER: Tierische Parasiten. Wien 1894.Google Scholar
  23. 23.
    TOLDT: Endemisches Herbsterythem im Schlerngebiet. Herbstliche Milbenplage im Schlerngebiet. Wien. klin. Wochenschr. 1921 u. 1923.Google Scholar
  24. 24.
    STEMPEL: Das Malum coxae senile als Berufskrankheit. Dtschr. Zeitschr. f. Chir. 1908.Google Scholar
  25. 25.
    PICHLER: Die Stellung der Finger und der Arbeitshand. Mitt. a. d. Grenzgeb. d. Med. u. Chir. Bd. 33. 1921.Google Scholar
  26. 26.
    REMAK: Zur Pathologie des Melkerkrampfs. Dtsch. med. Wochenschr. 1889.Google Scholar
  27. 27.
    SCHULTZ: Über Fußlähmung bei Rübenarbeitern. Dtsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 80. 1904.Google Scholar
  28. 28.
    SAMTER: Entstehung der Serratuslähmung. Dtsch. med. Wochenschr. 1907.Google Scholar
  29. 29.
    REMAK: Beschäftigungsneurosen. Eulenburgs Real-Enzykl. 1907.Google Scholar
  30. 30.
    DREYFUSS: Multiple Sklerose und Beruf. Zeitschr. f. d. ges. Neurol. u. Psychiatrie Bd. 73. 1921.Google Scholar
  31. 31.
    BRANDENBURG: Augenverletzungen in landwirtschaftlichen Betrieben. Zeitschr. f. Augenheilk. Bd. 5. 1901.Google Scholar
  32. 32.
    BONDI: Augenerkrankungen in land- und forstwirtschaftlichen Berufen. Wien. med. Wochenschr. 1911Google Scholar
  33. 33.
    MÜNZINGER: Tübinger Herz. Arch. f. klin. Med. Bd. 19. 1877.Google Scholar
  34. 34.
    WANDEL: Über nervöse Störungen bei Arteriosklerose. Mönch. med. Wochenschr. 1908.Google Scholar
  35. 35.
    KOELER: Warum sind die Brüche bei der Jugend in den Dörfern viel gemeiner als sonst? Celle 1797.Google Scholar
  36. 36.
    BERNSTEIN: Die vorläufige Landarbeitsordnung vom gesundheitlichen Standpunkte betrachtet. Zeitschr. f. Medizinalbeamte 1919.Google Scholar
  37. 37.
    Nachrichtenblatt f. d. deutschen Pflanzenschutzdienst 1925, Nr. 9.Google Scholar
  38. 38.
    SONNTAG: Über eine eigentümliche Erkrankung des Mond-beins. Dtsch. med. Wochenschr. 1923, Nr. 40.Google Scholar
  39. 39.
    FUCHS: Leuchtgasvergiftung durch Kunstdünger. Med. Klinik 1925, Nr. 35.Google Scholar
  40. 40.
    WITREK: Typische Hackverletzung des Kniegelenks. Wien. klirr. Wochenschr. 1924, Nr. 38.Google Scholar
  41. 41.
    ROLLY: Melkerkrampf. Dtsch. med. Wochenschr. 1925, S. 1426.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • Richard Bernstein
    • 1
  1. 1.ErfurtDeutschland

Personalised recommendations