Advertisement

Zumutbarkeit und Aussagewert von Kontrastdarstellungen in der Begutachtung

  • H. Rettig
Chapter
Part of the Hefte zur Unfallheilkunde book series (HU)

Zusammenfassung

Die Zumutbarkeit eines ärztlichen Eingriffs in der Begutachtungspraxis ist an sich bereits Gegenstand zahlreicher Abhandlungen. Gestützt auf den rechtlichen Grundgedanken der Zumutbarkeit als „Interessensausgleich“ nach Teutsch beinhaltet eine solche Forderung an den zu Begutachtenden keineswegs einen einseitigen Zwangsakt. Zur Wiederherstellung der Gesundheit und mit dem Ziele einer erheblichen Besserung der Erwerbsfähigkeit kann die Duldung einer Operation gefordert werden, wenn der Versicherte durch gewolltes Fortbestehen-lassen eines abwendbaren Zustandes die Gewährung einer Rente oder eine solche in bestimmter Höhe zu erwerben trachtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • H. Rettig
    • 1
  1. 1.Orthopädischen Klinik der UniversitätGießenDeutschland

Personalised recommendations