Advertisement

Die orthopädische Schienen- und Apparatebehandlung bei Nervenverletzungen

  • W. Heipertz
Chapter
Part of the Hefte zur Unfallheilkunde book series (HU)

Zusammenfassung

Als dritte Behandlungsweise neben ärztlichen Eingriffen und funktioneller Therapie steht die Apparatversorgung; ihr höchstes Ziel ist nach Bohne der Ersatz verlorengegangener Funktion. Der Apparat, von Schanz als eine mechanische Vorrichtung zur Behandlung orthopädischer Krankheiten bezeichnet, stellt ein Ersatzmittel für Haltung und Bewegung dar. Diese Aufgaben kann er nur bei klarer Indikationsstellung und einwandfreier Ausführung erfüllen. Deshalb verlangt Kreuz, daß den Apparat ebenso wie das Messer nur der Fachmann gebrauchen soll. Über Hohmanns Feststellung, daß die orthopädische Technik durch die Fortschritte der operativen Technik ihre Bedeutung nicht verloren hat, hinaus, kann heute gesagt werden, daß gerade durch die Verbindung operativer und funktioneller Behandlungsmaßnahmen mit Schienen- und Apparatbehandlung beste Ergebnisse erzielt werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • W. Heipertz
    • 1
  1. 1.Oberarzt in der Orthopädischen UniversitätsklinikHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations