Advertisement

Zusammenfassung

Die Technik arbeitet massenhaft mit Giften. Besonders mit ihrem ungeheuren Aufschwung zum heutigen Groß- und Massenbetrieb nimmt die Giftgefährdung in geradezu unheimlichem Maße zu. Die Technik sucht so schnell und so leicht als möglich zum Ziele zu kommen. Die Nebenwirkungen, die etwas abseits von ihrem eigentlichen Wege liegen, läßt sie unberücksichtigt, so daß die Gefahren zu leicht unterschätzt werden. Technische Prozesse gehen oft vor sich nach Geheimverfahren (mit durch Markenschutz, Patentverletzungen verschärftem Interesse), ihre Kompliziertheit bringt vermehrte Unübersichtlichkeit und schließlich fehlende Kenntnis der Gefahren überhaupt. Schon bei normaler Konkurrenz, vor allem aber bei vorkommenden Fälschungen zeigt sich ein direktes Interesse daran, Gefahren zu verdecken und zu verschleiern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bauer, Gesundheitsgefährliche Industrien. Jena 1903.Google Scholar
  2. Breton, Les maladies professionnelles. Paris 1911.Google Scholar
  3. Brissaud, Paralyses toxiques. Thse Paris 1886.Google Scholar
  4. Brouardel und Gilbert, Intoxications. Paris 1907Google Scholar
  5. Bürgi, Chemische Desinfektionslehre. Handbuch f. path. Migroorganismen v. Kolle u. Wassermann Bd. 3, 1913.Google Scholar
  6. Bürgi, Über wirkungspotenzierende Momente in Arzneigemischen M. Kl. 1912, Nr. 50 u. 51; 1913, Nr. 9 u. 10; 1914, Nr. 27-.Google Scholar
  7. Bürgi, Anschauungen über Wirkungen von Arzneigemisehen. Zschr. f. allg. Physiol. 1912, Bd. 14.Google Scholar
  8. Bürgi, Die WirkungderArzneigemische. Bern1914:Google Scholar
  9. Caspar-Liemann, Prakt.Handbuchdergerichtl Medizin 1876.Google Scholar
  10. Chantemesse undMosny, Hygiène industrielle. Paris 1908.Google Scholar
  11. Ferchland nnd Vahlen, Über Verschiedenheit von Leuchtgas- und Kohlenoxydvergiftung. Arch. f. exp. Path., Bd. 48.Google Scholar
  12. Fischer, TödlichegewerblicheVergiftungen durch Trinitrotoluol. Zbl. f. Gew. Hyg. 1917.Google Scholar
  13. Frei, Kombination von Desinfektionsmitteln. Zsehr. f. Hyg. 1913, Bd. 75.Google Scholar
  14. Gnehm, Über die gesetzlichen Sehutzmaßnahmen gegen die gewerblichen Bleivergiftungen. Ger.med. Diss. Zürich 1912.Google Scholar
  15. Hauser, Beiträge zur Kenntnis der Co-Vergiftung. Ger.-med. Diss. Zürich 1914.Google Scholar
  16. Heß, Erfahrungen über gewerbliche Intoxikationen, Ger.-med. Diss. Zürich 1911.Google Scholar
  17. Keguliches, Über die Wirkung von Narkotikakombinationen bei Fröschen, Zschr. f. exp. Path. und Ther. 1916, Ed: 18.Google Scholar
  18. Koelsch, Beiträge zur Toxikologie der aromatischen Nitroverbindungen. Zbl. f. Gew.-Hyg. 1917. Google Scholar
  19. Koelsch,GiftwirkungdesZyanamids. Zbl.f.Gew.Hyg. 1916.Google Scholar
  20. Koelsch, Gesundheitliche Erhebungen über das Malergewerbe. Zbl. f. Gew. Hyg. 1913.Google Scholar
  21. Koelsch, Gewerbliche Vergiftungen in der Flugzeugindustrie. M. m. W. Nov. 1915.Google Scholar
  22. Lewin, Über SkopolaminChloralhydratnarkose. Zschr. f. exp. Path. 1916. Bd.,18.Google Scholar
  23. Lewin, Krankheit “und Vergiftung. Bl. kl. W. 41 u. 42.Google Scholar
  24. Lewin, Nebenwirkungcn der Arzneimittel.Google Scholar
  25. Lewin u. Guillery, Die W’irkungen von Arzneimitteln und Giften auf das Auge. Berlin 1905.Google Scholar
  26. Lehmann, Exp. Studien über. den Einfluß technisch und hygienisch wichtiger Gase und Dämpfe auf den Organismus. Areh. f. Hyg.Google Scholar
  27. Llopart, Erfahrungen über Vergiftungen durch nitrose Gase. Ger.-med. Diss. Zürich . 1911.Google Scholar
  28. Lüthi, Versuche über intravenöse Narkose mit Kombinationsmethoden. Zschi. f..exp. Path. u. Ther. 1916, Bd. 18.Google Scholar
  29. Lomonosoff, Üb er die Beeinflussung ’ der W irkung narkotischer Medikamente durch Anti pyretika. Diss. Bern 1911.Google Scholar
  30. Meier, Gerichtlich-medizinischeErfahrungen über Vergiftungen. Ger.-med. Diss. Zürich 1917.Google Scholar
  31. Neisser, Internationale übersicht über Gewerbehygiene.Google Scholar
  32. Placzek, Jahresbericht der Unfallkunde.Google Scholar
  33. Panchaud, Über medizinische Fragen in der Unfallversicherung. Ger.-med. Diss. Zürich 1915.Google Scholar
  34. Pometta, GewerbehygiencundBerufskrankheiten, Bern 1917.Google Scholar
  35. Rambousek, Gewerbliche Vergiftungen. Leipzig 1911.Google Scholar
  36. Remund, Über die med. Bedeutung der Gefährdungsgesetzgebung. Ger.-med. Diss. Zürich - 1916.Google Scholar
  37. Roos, Phosgenvergiftungen. Dise. Berlin 1914.Google Scholar
  38. Roth, Gewerbehygiene. Berlin 1907. Google Scholar
  39. Sachs, Die Kohlenoxydvergiftung. Braunschweig 1900.Google Scholar
  40. Schläpfer, Unfalls- und Vergiftungsgefahren bei Arbeiten unter Tag. Zbl.f. Gew.-Hyg. Juni 1915. Ger- med. Diss. Zürich 1914,Google Scholar
  41. Sommerfeld und Fischer, Liste der gewerbliclen Gifte. Jena 1912.Google Scholar
  42. Spinner, Arbeiterschutz und gewerbliche Vergiftungen. Bern 1913.Google Scholar
  43. Spinner, Beitrag zur Frage des Verkehrs mit giftigen Stoffen. Schw. Jurist.-Ztg. 1909.Google Scholar
  44. Stierlin, Über psychoneuropathische Folgezustände bei den Überlebenden der Katastrophe von Courrière. Ger.-nmed. Diss. Zürich 1909.Google Scholar
  45. v. Schulthess, Erfahrungen bei einer/Zelluloidexplosion. Ger. med. Diss. Zürich 1916.Google Scholar
  46. v. Sury, Erfahrungen über Explosionen. Ger.-med. Diss. Zürich 1911.Google Scholar
  47. Thiem, Handbuch der Unfallkrankheiten. 1909.Google Scholar
  48. Teleky, Gewerbekrankheiten undihre Verhütung. Wien 1911.Google Scholar
  49. Zäuner, Arbeiterschutz in Superphosphatfabriken. Zbl. f. Gew.-Hyg. 1917.Google Scholar
  50. Zangger, Über Vergiftungsfälle unter spez. Berücksichtigung der gewerblichen Vergiftungen. Korresp.-Bl. f. Schweiz. Ärzte 1910 Nr. 30.Google Scholar
  51. Zangger, Mitteilung über Ausdehnung und Einschränkungsmöglichkeiten der Geheimmittel. Festschrift zur Einweihung des Ger,-med. Instituts 1912, Zürich 1912.Google Scholar
  52. Zangger, Über Membranen und Membranfunktionen. Erg. der Physiol. 1908, VII. Jahrg. Verhandlungen der Naturforschenden Gesellschaft Zürich 1906–1910.Google Scholar
  53. Zangger, Über gewerbliche Vergiftungen durch verschiedene gleichzeitig oder nacheinander wirkende Gifte. Zbl. f. Gew.-Hyg. 1914.Google Scholar
  54. Zangger, Erfahrungen über gewerbliche Vergif tungen. Schweiz. Zschr. f. Unfallkunde 1910, Nr. 9 und Festschrift des gerichtl. med. Instituts 1912.Google Scholar
  55. Zangger, Über die Beziehungen der gewerblichen Gifte zum Nervensystem. Berlin 1910. Erg. der inneren Med. u. Kinderheilkunde V. Bd.Google Scholar
  56. Zangger, Medizin und Recht. Orell Füssli 1918Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • Joh. Müller
    • 1
  1. 1.chirurg. Abteilung des Kantonsspitals St. GallenSwitzerland

Personalised recommendations