Advertisement

Die Desinfektionswirkung der Chininderivate gegenüber Diphtheriebazillen

Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde
  • Hans Schaeffer
Chapter

Zusammenfassung

Die nicht sehr bedeutende abtötende Wirkung des Chinins gegenüber Bakterien vermochte demselben in der Reihe der Desinfizientien keine hervorragende Rolle zu geben. Nach Koch8) hemmt es ,zum Beispiel erst in einer Konzentration von 1: 625 die Entwicklung des Milzbrandbacillus; in 1 010 igel Lösung in mit Salzsäure angesäuertem Wasser tötet es Milzbralldsporen erst nach 10 Tagen. Für den Staphylococcus anreus hat Lübbert4) die entwicklungshemmende Wirkung des salzsauren Chinins bei 1: 550 festgestellt. Haendel und Baerthlein19) fanden, daß Paratyphusbacillen noch in einer Konzentration von 1: 1900, Typhusbacillen noch in einer von 1: 250U wuchsen..

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [1)]
    Hans Schaeffer, Versuche über Abtötung von Diphtheriebacillen durch Optochin und Eucupin. Berl. klin. Wochenschr. 1916, Nr. 38.Google Scholar
  2. [2)]
    H. Braun, Zur Bakteriologie und Bekämpfung der Diphtherie. Fortschr. d. Med. 1916/17, Nr. 7.Google Scholar
  3. [2a)]
    H. Braun und H. Schaeffer, Die Desinfektionswirkung der Chininderivate gegenüber Diphtheriebacillen. Berl. klin. Wochenschr. Nr. 37, 1917.Google Scholar
  4. [3)]
    Zitiert nach Gotschlich, „Die Absterbebedingungen der Mikroorganismen“ in Flügges „Die Mikroorganismen“, 1896.Google Scholar
  5. [4)]
    Zitiert nach Gotschlich, „Die Absterbebedingungen der Mikroorganismen“ in Flügges „Die Mikroorganismen“, 1896.Google Scholar
  6. [5)]
    Morgenroth und Levy, Chemotherapie der Pneumokokkeninfektion. Berl. klin. Wochenschr. 1911, Nr, 34.Google Scholar
  7. [6)]
    J. Tugendreich und C. Russo, Über die Wirkung von Chinaalkaloiden auf Pneumokokkenkulturen. Zeitschr. f. Immunitätsforschung 19, 156 ff., 1913.Google Scholar
  8. [7)]
    A. Lower, Über die Einwirkung einiger Chininderivate auf den Schweinerotlaufbacillus. Zeitschr. f. Immunitätsforschung 25, H. 2, 1916.Google Scholar
  9. [8)]
    Morgenroth, Zur Kenntnis der Beziehungen zwischen chemischer Konstitution und chemotherapeutischer Wirkung. Berl. klin. Wochenschr. 1917, Nr. 3.Google Scholar
  10. [9)]
    Morgenroth und Tugendreich, Über die spezifische Desinfektionswirkung der Chinaalkaloide. Diese Zeitschr. 1917, 257ff.Google Scholar
  11. [10)]
    Schneider und Seligmann, Studien zur Wertbestimmung chemischer Desinfektionsmittel. Zeitschr. f. Hygiene 58, 413ff, 1908.CrossRefGoogle Scholar
  12. [11)]
    Rideal und Walker, Journ. Roy. sanit. inst. 24, 424, 1903; 27, 17, 1906.Google Scholar
  13. [12)]
    Else Krüger, Über Desinfektionsversuche mit „Izal“ nach der modifizierten Methode von Rideal-Walker. Desinfektion 3, H. 9.Google Scholar
  14. [13)]
    Germund Wirgin, Vergleichende Untersuchungen über die keimtötenden und entwicklungshemmenden Wirkungen von Alkoholen der Methyl-, Äthyl-, Propyl-, Butyl- und Amylreihen. Zeitschr. f. Hygiene 46, 149 ff., 1904.Google Scholar
  15. [14)]
    Hermann Stadler, Über die entwicklungshemmende Wirkung einiger organischer Stoffe in Lösung und Dampfform. Arch. f. Hygiene 73, 195ff., 1911.Google Scholar
  16. [15)]
    Saul, Über die Desinfektionsenergie siedender Alkohole. Arch. f. klin. Chir. 56, 686. Zitiert nach Wirgin13).Google Scholar
  17. [16)]
    H. Buchner, F. Fuchs und L. Megele, Wirkungen des Methyl-, Äthyl- und Propylalkohols auf den arteriellen Blutstrom bei äußerer Anwendung. Arch. f. Hygiene 40, 357, 1901. Zitiert nach Wirgin13).Google Scholar
  18. [17)]
    W. Pfeiffer, Klinische Studien an Diphtheriebacillenträgern und deren Behandlung. Arch. f. Laryngologie u. Rhinologie 31, H. 1.Google Scholar
  19. [18)]
    Sommer, Klinischer Beitrag zur Lokalbehandlung der Diphtherie mit Eucupin. Berl. klin. Wochenschr. 1916, Nr. 4:3.Google Scholar
  20. [19)]
    Haendel und Baerthlein, Über chininfeste Bakterienstämme. (Vortrag an der 7. Tagung der Freien Vereinigung für Mikrobiologie in Berlin 1913.) Centralbl. f. Bakt. I. Abt., Referate, 57, Beiheft 196.Google Scholar
  21. [20)]
    Morgenroth und Kaufmann, Arzneifestigkeit bei Bakterien (Pneumokokken). Zeitschr. f. Immunitätsforschung 15, 610, 1912.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1917

Authors and Affiliations

  • Hans Schaeffer

There are no affiliations available

Personalised recommendations