Advertisement

Zusammenfassung

Als Sklerosen haben wir die vierte Hauptgruppe der Nierenerkrankungen, die dritte monosymptomatische Form bezeichnet, welche sich klinisch durch Hypertonie und Rerzhypertrophie, anatomisch durch eine primäre Sklerose der Nierengefäße auszeichnet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aschoff, Zur Pathogenese der Schrumpfniere. Zentralbl. f. d. ges. inn. Med. Bd. 9, H. 5, S. 329.Google Scholar
  2. Derselbe, Krankheit und Krieg. Akademische Rede. 1915.Google Scholar
  3. Baumler, Bhandlung der BlutgefaBkrankheiten. Handb. d. ges. Therap. 1914, Bd. 3.Google Scholar
  4. Biermer, Uber NieTenschrumpfung. Bresl. Zeitschr. pro 1882, Nr. 1 u. 2.Google Scholar
  5. Brauer, Ober das diastolische Brustwandschleudern. Kongr. f. inn. Med. Leipzig 1904.Google Scholar
  6. Brunton, die Auwendung von Kaliumnitrat und Nitrit bei chronischer Steigerung der Arterienspannung. Deutsche med. Wochenschr. 1902.Google Scholar
  7. Burmeister, Beitrag ZUT Histolenese der akuten Nierenentzündung. Virchows Arch. 1894, 137.Google Scholar
  8. Edel, UOOr den EmfluB des alpinen Klimas auf Nephritis und “zyklische” Albullinurie. Münch. med. ochen. schrift 1904, Nr. 19.Google Scholar
  9. Derselbe, Dber Wesen und AtlOlogle der Schrumpfniere und ihre erfolgversprechende Behandlung. Münch. med. Wochenschr. 1903, Nr. 43.Google Scholar
  10. Friedemann, Door die Verandcrungen der kleinen Arterien bei Nierenerkrankungen. Virchows Arch. 159. S. 541.Google Scholar
  11. Galabin, On the connection of Brights Diseasewith Changes in the vascular system. London 1873.Google Scholar
  12. GeisDie Beziehungen der GefaBerkrankungen der Netzhaut zu denen des Gehirns. Klin. Monatsbl. f. Augenheilk. XLIX. 1911.Google Scholar
  13. Derselbe, Aupassungs-lehre, Histomechanik ,md Histochemie. Virchows Arch. 1912, Bd. 210.Google Scholar
  14. Derselbe, Aupassungslehre, Histomechanik und Histochemie mit Bemerkungen über die Entwickelung und Formgestaltung der Gelenke. Virchows Arch. 1912, Bd. 207.Google Scholar
  15. Vaquez, Hypertension. Extrait de bulletins et memoires de la societe medicale des Hopitaux de Paris. 5. II. 1904.Google Scholar
  16. Derselbe, Des effets mechaniques de hypertension sur Ie systeme cardioaortique. Semaine mM. 10. V. 1905.Google Scholar
  17. Derselbe, La tension arterielle dans Ie saturnisme aigu et chronique. Semaine med. 30. IX. 1904.Google Scholar
  18. Volhard, Über Venenpulse. Verhandl. d. XX. Kongr. f. inn. Med. 1902.Google Scholar
  19. Derselbe, Dber den Pulsus alternans und pseudoalternans. Munch. med. Wochenschr. 1905. Nr. 13.Google Scholar
  20. Derselbe, Verhandl. d. Deutsch. Pathol. Gesellsch. Meran.Google Scholar
  21. Derselbe, Dber Leberpulse und uber die Kompensation der Klappenfehler. Berl. klin. Wochenschr. 1904. 20/21.Google Scholar
  22. Derselbe, Über die Beziehungen des Adams Stokesschen Symptomenkomplexes zum Herzblock. Deutsch. Arch. f. klin. Med. 1909, 97.Google Scholar
  23. De rse lbe, Dber die funktionelle Unterscheidung der Schrumpfnieren. XXVII. Kongr. f. inn. Med. 1910.Google Scholar
  24. Volhard und Fahr, Die Brightsche Nierenkrankheit. Berlin, Springer 1913.Google Scholar
  25. Wagenmann, Beitrag zur Kenntnis der Zirkulationsstürungen in den NetzhautgefiWen. Grafes Arch. 1895. Bd. 44, S. 219.Google Scholar
  26. Zieler. Über die Ursachen der Nierenschrumpfung nebst Bemerkungen tiber die Unterscheldung verschiedener Formen der Nephritis. Deutsch. Arch. f. klin. Med. Bd. 25.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1918

Authors and Affiliations

  • F. Volhard
    • 1
  1. 1.MannheimDeutschland

Personalised recommendations