Advertisement

Geburtenhäufigkeit, Säuglingssterblichkeit und Säuglingsschutz in den ersten beiden Kriegsjahren

Chapter
Part of the Ergebnisse der Hygiene, Bakteriologie, Immunitätsforschung und Experimentellen Therapie book series (NIPS)

Zusammenfassung

Die Säuglingssterblichkeit hat im ersten Kriegsjahre (1914) eine nicht unerhebliche Steigerung erfahren; im zweiten Kriegsjahre (1915) dagegen ist ein beträchtliches Absinken derselben eingetreten. Welche Gründe für die beiden Erscheinungen maßgebend gewesen sind oder als maßgebend angenommen werden können, ist Gegenstand der nachfolgenden Betrachtungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arbeitsmarkt im Jahre 1914, Der. Reichs-Arbeitsblatt. Herausgegeben vom Kaiserl. Statistischen Amte, Abt. f. Arbeiterstatistik. 13. Jahrgang, Januar 1915, Nr. I. S. 4. earl Heymanns Verlag, Berlin.Google Scholar
  2. Arbeitsmarktes, Die Regelung des …., die Erhaltung und Beschaffung von Arbeitsgelegenheit und die öffentliche Arbeitslosenunterstützung während des Krieges. Reichs-Arbeitsblatt. 13. Jahrgang, Nr. 2 u. 4, Februar und April 1915.Google Scholar
  3. Arbeitslosigkeit, Bewegung der …. Ebenda Dezember 1915. Nr. 12, S. 962.Google Scholar
  4. Arbeitslosenfürsorge in Deutschland, Die Fortentwicklung der öffentlichen …. Korrespondenzblatt der Generalkommissionen der Gewerkschaften Deutschlands. 24. Jahrgang 1914, Nr. 52. Berlin.Google Scholar
  5. Arbeitslosenfürsorge der Gemeinden, Die. Ebenda. 25. Jahrgang, Nr. 12.Google Scholar
  6. Archiv Deutscher Berufsvormünder. Eingabe, betreffend Versorgung unehelicher Kinder gefallener Kriegsteilnehmer, an den Reichstag. Zeitschrift für Säuglingsschutz, VII. Jahrgang, Heft II, November 1915. Verlag Georg Stilke, Berlin.Google Scholar
  7. Hinweis an die Vormünder und Pflegeeltern unehelicher Kinder betreffend einmalige Unterstützung. Frankfurter Zeitung, 2. Morgenblatt, 20. Januar 1916.Google Scholar
  8. Veröffentlichung einer Auskunft des Preuß. Kriegsministeriums, betreffend einmalige Unterstützung unehelicher Kinder verstorbener Kriegsteilnehmer. Zentralblatt für Vormundschaftswesen, Jugendgerichte und Fürsorgeerziehung. VII. Jahrgang 1915/16, Nr. 19, S. 223. earl Heymanns Verlag, Berlin.Google Scholar
  9. v. Behr-Pinnow, Die Sicherung des Volksbestandes Deutschlands. Vortrag, gehalten bei der außerordentlichen Tagung der Deutschen Vereinigung für Säuglingsschutz am 13. März 1915. Zeitschrift für Säuglingsschutz, VII. Jahrgang, Heft 4, April 1915.Google Scholar
  10. Bundesratsbestimmungen über die Verwendung der zur Unterstützung von Gemeinden auf dem Gebiete der Kriegswohlfahrtspflege bereitgestellten Reichsmittel. Zentralblatt für das Deutsche Reich, 1914, Nr. 65, S. 619.Google Scholar
  11. Bundesratsverordnung, betreffend Wochenhilfe während des Krieges. Vom 3. Dezember 1914. (Nr. 4561.) Reichs-Gesetzblatt, Jahrgang 19]4. Nr. 1O6, S. 492.Google Scholar
  12. Bundesratsverordnung, über Krankenversicherung und Wochenhilfe während des Krieges. Vom 28. Januar 1915. (Nr. 4625.) Reichs-Gesetzblatt, Jahrgang 1915, Nr. II, S. 49.Google Scholar
  13. Bundesratsverordnung, betreffend Ausdehnung der Wochenhilfe während des Krieges. Vom 23. April 1915. (Nr. 4721.) Reichs-Gesetzblatt, Jahrgang 1915, Nr. 53, S.257.Google Scholar
  14. Bundesratsverordnung, betreffend die Unterstützung von Familien in den Dienst eingetretener Mannschaften. Vom 21. Januar 1916. (Nr. 5036.) Reichs-Gesetzblatt, Jahrgang 1916, Nr. 14, S. 55.Google Scholar
  15. Caritasverband für das Katholische Deutschland. Petition, wegen Versorgung unehelicher Kinder von Kriegsteilnehmern, an den Reichstag. Vom 15. Dezember 1915. Zeitschrift für Säuglingsschutz, VIII. Jahrgang, Heft 3, März 1916.Google Scholar
  16. Deutscher Bund für Mutterschutz (Ortsgruppe Berlin). Eingabe, betreffend Ausdehnung der Hinterbliebenenunterstützung auf uneheliche Kinder, an den Reichstag. Vom November 1915.Google Scholar
  17. Erhebung des Reichsamtes des Innern betreffend Weiterführung der Hausgewerbetreibenden in den Krankenkassen, auf Grund des Notgesetzes vom 4. August 1914. Soziale Praxis und Archiv für Volkswohlfahrt. 24. Jahrgang, 17. Dezember 1914, Sp. 284. Verlag Duneker & Humblot, München.Leipzig.Google Scholar
  18. Erlaß des Preuß. Ministers des Innern, betr. Fürsorgetätigkeit für schwächliche Kinder, namentlich für Säuglinge usw. während des Krieges. Vom 19. August 1914. Ministerialblatt für Medizinal-Angelegenheiten. 1914, S. 280.Google Scholar
  19. Erlaß des Preuß. Ministers des Innern, betr. Säuglingsfürsorge während des Krieges. Vom 16. Dezember 1915. Ministerialblatt für Medizinal-Angelegenheiten. 1915, S. 441.Google Scholar
  20. Gesetz zur Änderung des Gesetzes, betreffend die Unterstützung von Familien in den Dienst eingetretener Mannschaften, vom 28. Februar 1888 (Reichs-Gesetzbl. S. 59). Vom 4. August 1914. (Nr.4438.) Reichs-Gesetzblatt, Jahrgang 1914, Nr.53, S.332.Google Scholar
  21. Gesetz, betreffend Sicherung der Leistungsfähigkeit der Krankenkassen. Vom 4. August 1914. (Nr. 4443.) Reichs-Gesetzblatt, Jahrgang 1914, Nr. 53, S. 337.Google Scholar
  22. Gesetz, betreffend Änderung des Gesetzes, betreffend die Unterstützung von Familien in den Dienst eingetretener Mannschaften, vom 28. Februar 1888 (Reichs-Gesetzblatt S. 59). Vom 30. September 1915. (Nr.4903.) Reichs-Gesetzblatt, Jahrgang 1915, Nr. 134, S. 629.Google Scholar
  23. Herkner, Die Arbeiterfrage. Eine Einführung. Verlag J. Guttentag, Berlin. 6. Auflage. 1916.Google Scholar
  24. Katholischer Frauenbund. Eingabe, betreffend die Versorgung der unehelichen Kriegswaisen, an den Reichstag. Zeitschrift für Säuglingsschutz, VIII. Jahrgang, Heft 1, Januar 1916, Verlag Georg Stilke, Bcrlin.Google Scholar
  25. Kettner, Die offene Säuglingsfürsorge in Krieg und Frieden. Zeitschrift für Säuglingsschutz. VIII. Jahrgang, Heft 1 und 2, Januar und Februar 1916. Verlag Georg Stilke, Berlin. Vgl. auch dieselbe Zeitschrift, Heft 6, Juni 1916.Google Scholar
  26. Koehler, Zur Kriegsunterstützung der unehelichen Kinder. Zentralblatt für Vormundschaftswesen, Jugendgerichte und Fürsorgeerziehung. VI. Jahrgang 1914/15, Nr. 13/14. Carl Heymanns Verlag, Bcrlin.Google Scholar
  27. Langstein, Bemerkungen über die „Kriegsneugeborenen”. Zeitschrift für Säuglingsschutz, VIII. Jahrgang, Heft 3, März 1916. Verlag Georg Stilke, Berlin. Vgl. auch dieselbe Zeitschrift, Heft 6, Juni 1916.Google Scholar
  28. Licfmann und Lindemann, Die Säuglingssterblichkeit in Berlin im Sommer 1911. Sonderabdruck aus der Berliner klinischen Wochenschrift, 49. Jahrgang, 1912. Nr. 29, Verlag August Hirsehwald, Berlin.Google Scholar
  29. Mayet, Reichswochenhilfe nach dem Kriege. Ortskrankenkasse, Zeitschrift des Hauptverbandes deutscher Ortskrankenkassen, Dresden. 2. Jahrgang 1915, Nr. 13.Google Scholar
  30. Medizinalstatistische Nachrichten. Im Auftrage des Herrn Ministers des Innern herausgegeben vom Kgl. Preußischen Statistischen Landesamte. Vierter Jahrgang 1912/13. S. 2, 4, 124, 125, 176; II. S. 301, 302.Google Scholar
  31. Dieselben, Sechster Jahrgang 1914/15, H. S. 186.Google Scholar
  32. Militärhinterbliebenengesetz. Vom 17. Mai 1907. (Nr. 3330.) Reichs-Gesetzblatt, Jahrgang 1907, Nr. 21, S. 214.Google Scholar
  33. Morgenroth, Die Sommersterblichkeit der Säuglinge in den deutschen Großstädten. Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaften. Herausgegeben von Dr. K. Bücher. 69. Jahrgang, Heft 2. Verlag der H. Lauppschen Buchhandlung, Tübingen.Google Scholar
  34. Niestroy, Gleichstellung unehelicher Kriegerwaisen mit den ehelichen? Concordia, Zeitschrift der Zentralstelle für Volkswohlfahrt, Berlin. XXII. Jahrgang 1915, Nr. 18.Google Scholar
  35. Nürnberg während des Krieges. Wirtschaftliche Lage und soziale Fürsorge 1. August bis 1. November 1914. Herausgegeben vom Statistischen Amt. Nürnbcrg 1914. Buchdruckerei Robert Stich, Nürnberg.Google Scholar
  36. Prinzing, Handbuch der Medizinischen Statistik. Verbg Gustav Fischer, Jena. 1906.Google Scholar
  37. Prinzing, Besprechung von Rott, „Die Einwirkung des Krieges auf die Säuglingssterblichkeit und die Säuglingsschutzbewegung“ in: Archiv für Soziale Hygiene und Demographie. 11. Band, 1916, 3. Heft, S. 385. Verlag F. C. W. Vogel, Leipzig.Google Scholar
  38. Rahts, Ermittelung der Säuglingssterblichkeit in Kriegszeiten. Deutsches Statistisches Zentralblatt. 8. Jahrgang, Nr.7, August-Septbr. 1916. Verlag B. G. Teubner, Leipzig.Google Scholar
  39. Reichswoehenhilfe, Wie ist die …. fortzuführen? Soziale Praxis und Archiv für Volkswohlfahrt. 25. Jahrgang, 13. Januar 1916, Nr. 15. Verlag Duncker & Humblot, München-Leipzig.Google Scholar
  40. Rott, Die Einwirkung des Krieges auf die Säuglingssterblichkeit und die Säuglingsschutzbewegung. Zeitschrift für Säuglingsschutz. VII. Jahrgang, Heft 5/6, Mai/Juni 1915, Verlag Georg Stilke, Berlin.Google Scholar
  41. Rundschreiben des Reichskanzlers vom 18. August 1914 (I A 7531) und 28. September 1914 (I A 8465), an die Bundesregierungen, betreffend die Einwirkung der aus Anlaß des Krieges aus öffentlichen Mitteln gewährten Zuwendungen auf öffentliche Rechte.Google Scholar
  42. Statistisches Jahrbuch für das Deutsche Reich. 36. Jahrgang 1915, S. 40. Dasselbe. 37. Jahrgang 1916, S. 10.Google Scholar
  43. Statistisches Jahrbuch für das Königreich Bayern. 12. Jahrgang 1913. Dasselbe. 13. Jahrgang 1915.Google Scholar
  44. Tätigkeitsberichte des Versicherungsamtes der Stadt München, Abt. für Wochenhilfe.Google Scholar
  45. Tomforde, Das uneheliche Kind und der Krieg. Frankfurter Zeitung, I. Morgenblatt, 29. Dezember 1915.Google Scholar
  46. Verfügung des Regierungspräsidenten vom 8. Mai 1913, betreffend das Haltekinderwesen im Regierungsbezirk Düsscldorf. Zeitschrift für Säuglingsschutz, V. Jahrgang, Heft 9, September 1913.Google Scholar
  47. Veröffentlichungen des Kaiserlichen Gesnndheitsamtes. Verlag Julius Springer, Berlin.Google Scholar
  48. 36. Jahrgang 1912.Google Scholar
  49. 37. Jahrgang 1913.Google Scholar
  50. 38. Jahrgang 1914.Google Scholar
  51. 39. Jahrgang 1915, insbesondere Nr. 40.Google Scholar
  52. 40. Jahrgang 1916, insbesondere Kr. I) u. 15.Google Scholar
  53. Zeitschrift des K. Bayer. Statistischen Landesamtes. Jahrgang 1913, Heft 4.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1917

Authors and Affiliations

  • F. Rott
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations