Advertisement

Arbeitsmaschinen

  • Oberbaurat Fr Freytag
Chapter

Zusammenfassung

Bezeichnet Q die Nutzlast, P die wirkliche Triebkraft, d. h. die zum Heben der Last Q und zum Überwinden der hierbei in der Maschine auftretenden schädlichen Widerstände erforderliche Kraft, P 0 die ideelle Triebkraft, d. h. die zum Heben der Last Q ohne Berücksichtigung etwaiger Widerstände erforderliche Kraft, so nennt man das Verhältnis der ideellen zur wirklichen Triebkraft den Wirkungsgrad (das Güteverhältnis) einer Maschine und bezeichnet denselben mit η so daß
$$\eta = \frac{{{P_0}}}{P}.$$
.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • Oberbaurat Fr Freytag

There are no affiliations available

Personalised recommendations