Advertisement

Einleitung

  • Martin Grübler
Chapter

Zusammenfassung

Man pflegt ala die Aufgabe der wissenschaftlichen Mechanik zu bezeichnen, Zustände und Zustandsänderungen in der sinnlich wahrnehmbaren Körperwelt, soweit sie sich auf Bewegungen zurückführen lassen, im voraus zu bestimmen, d. h. zu berechnen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • Martin Grübler
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule zu DresdenGermany

Personalised recommendations