Advertisement

Inspektion und Palpation

  • F. Külbs
Chapter

Zusammenfassung

Was man mit der Perkussion und Auskultation erreichen kann, ist in den vorigen Kapiteln festgelegt. Diese Untersuchungsmethoden sinnd aber nur Teile des gesamten diagnostischen Apparates. An erster Stelle wird man immer bewerten müssen das, was der Patient berichtet, insbesondere die subjektiven Beschwerden (Anamnese = Vorgeschichte), die hereditäre Veranlagung, dann das, was der Arzt mit unbewaffnetem Auge sehen kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • F. Külbs
    • 1
  1. 1.Akademie für Praktische MedizinKölnDeutschland

Personalised recommendations