Advertisement

Abnorme Grade der Giftempfindlichkeit

(Immunität, Allergie, Überempfindlichkeit, Aphylaxie)
  • N. Ph. Tendeloo
Chapter

Zusammenfassung

Die „normale“ Empfindlichkeit gegenüber einem Gift geht, ohne scharfe Grenzen, einerseits in Unterempfindlichkeit, andererseits in Überempfindlichkeit über. Unterempfindlichkeit gewissen Grades bezeichnet man als Immunität (Unempfindlichkeit), bestimmte Fälle von Überempfindlichkeit als Aphylaxie. Beide Namen hat man allmählich in weiterem Sinne gebraucht. So hat man immer mehr Erscheinungen als „aphylaktische“ bezeichnet, manchmal ohne genügende Berechtigung, so daß Aphylaxie ein Schlagwort zu werden droht, um so mehr, weil man noch nicht weiß, was Aphylaxie ist (§ 36).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

8. Kapitel

  1. Metschnikoff, Immunité. Paris 1901 und in Weyls Handb. d. Hygiene.Google Scholar
  2. R. Pfeiffer, D. m. W. 1896 Nr. 7—8.Google Scholar
  3. H. Buchner, M. m. W. 1897, 1900Google Scholar
  4. Nr. 9 u. 35.Google Scholar
  5. Sv. Arrhenius, Immunochemie. Leipzig 1907.Google Scholar
  6. P. Ehrlich, Ges. Arbeiten zur Immunitätsforschung. Berlin 1904 und D. m. W. 1901 Nr. 51 u. 52.Google Scholar
  7. Bordet, C. f. B. 1. Abt. 1910 Bd. 45 Nr. 14 u. 15.Google Scholar
  8. Sobernheim, H. a. P. I.Google Scholar
  9. Achard et Courmont, P. g. I.Google Scholar
  10. Moro, E. d. P. XIV1.Google Scholar
  11. Kraus und Levaditi, Handb. der Immunitätsforschung. Jena 1914.Google Scholar
  12. W. Kruse(Lit. 7. Kap.).Google Scholar
  13. F. Hamburger, B. I. I. III H. 3 (1914).Google Scholar
  14. Gruber und Futaki, M. m. W. 1906, 1907.Google Scholar
  15. E. v. Behring, M. m. W. 1912 Nr. 21.Google Scholar
  16. Reiche, Z. f. k. M. Bd. 81.Google Scholar
  17. Abderhalden, Die Abwehrfermente. Berlin 1913.Google Scholar
  18. Rößle (Zytotoxine), E. d. P. XIII2.Google Scholar
  19. Lehrbücher wie die von P. Th. Müller, Dieudonné, Much, Rosenthal u. a. Über Geschwulstimmunität vgl. Lewin, E. M. K., Woglom, Studies in cancer II, New York 1913, Goldmann, B. k. Ch. Bd. 72, auch als Monogr. Tübingen 1911. Über Klapperschlangengift Küttner, Die Naturwissenschaften, 1913 Nr. 32.Google Scholar
  20. Über Überempfindlichkeit C. v. Pirquet, Allergie. Berlin 1910 und E. M. K. I.Google Scholar
  21. Ders. und Schick, Die Serumkrankheit. Wien 1906.Google Scholar
  22. Friedberger, M. m. W. 1910 Nr. 50 u. 51, N. t. v. g. 1913 IIGoogle Scholar
  23. Weichardt, M. K. 1909 Nr. 35.Google Scholar
  24. Dörr, Weichardts Ergebn. d. Immunitätsforschung. Berlin 1914.Google Scholar
  25. Uffenheimer und Auerbach, B. I. I. Bd. 1.Google Scholar
  26. Oh. Richet, L‚anaphylaxie. Paris 1914.Google Scholar
  27. Besredka, Anaphylaxie et antianaphylaxie. Paris 1917.Google Scholar
  28. Brück, B. k. W. 1910 Nr. 12 u. 42.Google Scholar
  29. Schittenhelm, Kongr. f. inn. Med. 1913.Google Scholar
  30. Landmann, M. m. W. 1909.Google Scholar
  31. Klausner, M. m. W. 1910 Nr. 27 u. 38.Google Scholar
  32. Heilner, Z. f. Biol. 1908 Bd. 50.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • N. Ph. Tendeloo
    • 1
  1. 1.Reichsuniversität LeidenDeutschland

Personalised recommendations