Advertisement

Physikalische krankmachende Faktoren (Folge)

  • N. Ph. Tendeloo
Chapter

Zusammenfassung

Änderungen des Luftdruckes kommen unter verschiedenen Umständen vor. Der atmosphärische Druck an demselben Ort ist bekanntlich Schwankungen unterworfen. Und wenn der Mensch mit einem Luftballon oder Luftschiff aufsteigt oder einen Berg besteigt, so setzt er sich einem niedrigeren Luftdruck aus, umgekehrt, wenn er vom Bergland ins Tiefland absteigt. In all diesen Fällen ändern sich aber zugleich andere kosmische Faktoren, die den lebenden Organismus mehr oder weniger beeinflussen, und die wir zum Teil genau, zum Teil unvollständig, zum Teil vielleicht gar noch nicht kennen. Wir sollen diese atmosphärischen und sonstigen kosmischen Faktoren später (§ 20) erörtern, und uns jetzt auf die Wirkung der Änderungen des Luftdruckes ohne weiteres beschränken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

4. Kapitel

  1. § 15. L. Aschoff, H. a. P. I.Google Scholar
  2. Langlois, P. g. I.Google Scholar
  3. Miescher, A. f. e. P. Bd. 39.Google Scholar
  4. Van Voornveld, Pflügers Archiv Bd. 92 u. 93.Google Scholar
  5. H. v. Schrötter, Zur Kenntnis der Bergkrankheit. Wien u. Leipzig 1899.Google Scholar
  6. Heller, Mageru. v. Schrötter, Luftdruckerkrankungen. Wien 1900.Google Scholar
  7. Widmer (Rolle der Seele bei Bergkrankheit), M. m. W. 1912 Nr. 17.Google Scholar
  8. O. Cohnheim (Alpinismus), E. d. Ph. II1.Google Scholar
  9. Zuntz, Loewi, Müller und Caspari, Höhenklima und Bergwanderungen usw. Berlin 1906.Google Scholar
  10. Saake, M. m. W. 1904.Google Scholar
  11. Faust und Brühl, Inaug.-Diss. Marburg 1911.Google Scholar
  12. Oliver, N. t. v. g. 1907. I.Google Scholar
  13. § 16. Marchand, H. a. P. I.Google Scholar
  14. Bergonié, P. g. I.Google Scholar
  15. Mohr in Mohr-Staehelin IV.Google Scholar
  16. Hertwig, o. c, Verworn, o. c; Davenport, Experimental Morphology. New York 1908.Google Scholar
  17. Sonnenburg und Tschmarke, Die Verbrennungen und die Erfrierungen. N. D. Chir. Bd. 17. Stuttgart 1915.Google Scholar
  18. Eykman und van Hoogenhuyze, V. A. Bd. 183.Google Scholar
  19. Gros, A. f. e. P. Bd. 57.Google Scholar
  20. Heyde und Vogt, Z. g. e. M. Bd. 1, 1913.Google Scholar
  21. Busse, D. P. G. 1914.Google Scholar
  22. P. Schmidt, A. f. H. Bd. 47.Google Scholar
  23. Castellani and Chalmers, Manual of tropical medecine. London 1910.Google Scholar
  24. G. Sticker, Erkältung und Erkältungskrankheiten. Berlin 1916.Google Scholar
  25. Matthes, Lehrb. d. klin. Hydrotherapie. Jena 1900.Google Scholar
  26. Burckhardt, A. f. klin. Chir. Bd. 108.Google Scholar
  27. Rischpler, Z. B. Bd. 28.Google Scholar
  28. Hattink, Inaug.-Diss. Leiden 1911.Google Scholar
  29. Vgl. Lit. § 112.Google Scholar
  30. § 17. L. Aschoff, H. a. P. I.Google Scholar
  31. Nogier, P. g. I.Google Scholar
  32. F. Bering, Med.-naturwiss. Archiv I H. 1 (1907) und E. d. P. Bd. 171.Google Scholar
  33. Davenport, o. c.Google Scholar
  34. Jesionek, Lichtbiologie und Lichtpathologie. Wiesbaden 1912 und E. M. K. XI.Google Scholar
  35. Neuberg, Bezieh. des Lebens zum Licht. Berlin 1913.Google Scholar
  36. § 18. L. Aschoff, H. a. P. I.Google Scholar
  37. Bergonié, P. g. I.Google Scholar
  38. Rutherford, Radioactive substances etc. Cambridge 1913.Google Scholar
  39. Die Naturwissenschaften, besonders 1913, passim.Google Scholar
  40. London, Das Radium in der Biologie und Medizin. Leipzig 1911.Google Scholar
  41. Czerny und Caan, M. m. W. 1912 Nr. 14.Google Scholar
  42. P. Lazarus, B. k. W. 1914 Nr. 5–6.Google Scholar
  43. E. Schwarz, M. m. W. 1913 Nr. 39.Google Scholar
  44. H. Heineke, M. m. W. 1913 Nr. 48.Google Scholar
  45. Unna, Fortschr. a. d. Geb. der R-Strahlen Bd. 8, 1904.Google Scholar
  46. § 19. L. Aschoff, H. a. P. I.Google Scholar
  47. Bergonié, P. g. I.Google Scholar
  48. Jellinek, Elektropathologie. Stuttgart 1903.Google Scholar
  49. Boruttau, Die Elektrizität in der Medizin und Biologic 1906.Google Scholar
  50. Verworn, o. c, Davenport, o. c.Google Scholar
  51. Eschle, V. A. Bd. 138 (1894).Google Scholar
  52. Roßbach, Lehrb. d. physikalischen Heilmethoden. Berlin 1892.Google Scholar
  53. Küttner, B. k. W. 1889 Nr. 45–47.Google Scholar
  54. Höber, Physik. Chemie der Zelle und der Gewebe. Leipzig und Berlin 1914.Google Scholar
  55. § 20. Harms, Handb. der Klimatologie. Stuttgart 1908.Google Scholar
  56. Mohn, Grundzüge der Meteorologie. Berlin 1898.Google Scholar
  57. Van Bebber, Hygienische Meteorologie. Stuttgart 1895.Google Scholar
  58. Aß mann in Weyls Handb. der Hygiene I.Google Scholar
  59. C. Stäubli (Höhenklima), E. M. K. XIGoogle Scholar
  60. Heßler, Klinische Vorträge usw. Bd. 2 H. 7. Jena 1897; Bd. 3 H. 8. Jena 1900.Google Scholar
  61. Schröder in Handb. d. Tuberkulose Bd. 2. Leipzig 1914.Google Scholar
  62. K. Kähler, Die Luftelektrizität (Sl. Goschen). Berlin und Leipzig 1913.Google Scholar
  63. Frankenhäuser, M. K. 1911.Google Scholar
  64. Hellpach, Geophysische Erscheinungen. Leipzig 1917.Google Scholar
  65. Vgl. Lit. § 15 und Die Naturwissenschaften.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • N. Ph. Tendeloo
    • 1
  1. 1.Reichsuniversität LeidenDeutschland

Personalised recommendations