Advertisement

Die Geschwülste

  • N. Ph. Tendeloo
Chapter

Zusammenfassung

Eine zutreffende Definition einer Geschwulst (Tumor, Neoplasma, Blastom) war Virchow, sie ist auch uns noch unmöglich. Denn zutreffend ist nur eine solche Begriffsbestimmung, die umkehrbar ist (S. 1). Wir haben schon wiederholt gesehen, daß Definitionen in der lebenden Natur sehr schwer, wenn nicht unmöglich sind, weil die von uns gezogenen Grenzen als willkürliche sich erweisen. Trotzdem können wir einer möglichst zutreffenden Begriffsbestimmung einer Geschwulst nicht entbehren. Versuchen wir sie deshalb, wenn auch wir selbst auf ihre Fehler hinweisen müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

19. Kapitel

  1. Virchow, Die krankhaften Geschwülste. Berlin 1863 und V. A. Bd. 111 (1888).Google Scholar
  2. Cohnheim, Allg. Path. I.Google Scholar
  3. Borst, Die Lehre von den Geschwülsten. Wiesbaden 1902.Google Scholar
  4. Ribbert, Geschwulstlehre. Bonn 1914.Google Scholar
  5. Fr. Henke, Mikroskopische Geschwulstdiagnostik. Jena 1906.Google Scholar
  6. Ménétrier, Cancer. Paris 1909.Google Scholar
  7. Roger Williams, The natural history of cancer, London 1908.Google Scholar
  8. Wolff, Die Lehre vonGoogle Scholar
  9. der Krebskrankheit. Jena 1907 —1914.Google Scholar
  10. Cornilet Ranvier I. Paris 1901.Google Scholar
  11. Lubarsch, E. d. P. I.Google Scholar
  12. Herxheimerund Reinke, E. d. P. XIII2 und XVI2.Google Scholar
  13. Folger, Geschwülste bei Tieren, E. d. P. XVIII2.Google Scholar
  14. Meyer, Embryonale Gewebseinschlüsse in den weibl. Geschlechtsorganen, E. d. P. IX2.Google Scholar
  15. Woglom, Studies in cancer. New York 1913.Google Scholar
  16. C. Thiersch, Der Epithelkrebs usw. Leipzig 1865.Google Scholar
  17. Waldeyer, V. A. Bd. 41 und 55.Google Scholar
  18. G. Hauser, Das Zylinderepithelkarzinom des Magens und des Dickdarms. Jena 1890 und V. A. Bd. 138, Z. B. Bd. 33.Google Scholar
  19. W. Petersen, B. k. Ch. Bd. 32 (1902).Google Scholar
  20. Herx-heimer, Schridde vgl. Lit. § 87.Google Scholar
  21. Schridde, Speiseröhrenepithel. Wiesbaden 1907.Google Scholar
  22. Goldmann, B. k. Ch. Bd. 72 und 78, auch als Monographie, Tübingen 1911.Google Scholar
  23. E. Krom-pecher, Der Basalzellenkrebs. Jena 1903 und Z. B. Bd. 62.Google Scholar
  24. Pianese, Z. B. Suppl. I (1896).Google Scholar
  25. Lewin, E. M. K. I (1908).Google Scholar
  26. M. B. Schmidt, Die Verbreitungswege der Karzi-nome usw. Jena 1903.Google Scholar
  27. Fr. Henke, (Mäusekrebs) Z. f. K. Bd. 13, D. m. W. 1914 Nr. 6, Arb. a. d. Pathol. Inst. Tübingen Bd. 9.Google Scholar
  28. Fibiger, Z. f. K. Bd. 13.Google Scholar
  29. Orth, ibid. Bd. 10.Google Scholar
  30. Askanazy, ibid. Bd. 9 und mit Borst über Teratoide, D. P. G. 1907.Google Scholar
  31. Max Versé, Das Problem der Geschwulstmalignität. Jena 1914.Google Scholar
  32. Tendeloo, N. t. v. g. 1903. I.Google Scholar
  33. De Vries, Carcinoma duplex, N. t. v. g. 1912. I.Google Scholar
  34. Harbitz (Multiple Geschw.), Z. B. Bd. 62.Google Scholar
  35. V. Hanse mann (Funktion), Z. f. K. Bd. 4.Google Scholar
  36. B. Fischer (Adamantinom), F. Z. P. Bd. 12.Google Scholar
  37. F. Müller (Kachexie), A. f. k. M. 1889.Google Scholar
  38. Blumenthal, Z. f. K. Bd. 4.Google Scholar
  39. § 94. Hedinger, F. Z. P. Bd. 7.Google Scholar
  40. Wegelin, (Phäochromatom), D. P. G 1915.Google Scholar
  41. § 96. Hülst, V. A. Bd. 177 und Verocay, Z. B. Bd. 48 (Nervenfibrome).Google Scholar
  42. § 97. K. Martius (Sympathoblasten), F. Z. P. XII.Google Scholar
  43. B. Fischer (Adamantinom), F. Z. P. XII.Google Scholar
  44. We. und Wo. Gerlach, Z. B. Bd. 60 (über Grawitz-Geschwulst).Google Scholar
  45. Riesel, Z. B. Bd. 46 und Pentmann, F. Z. P. Bd. 18 (Megalosplenie).Google Scholar
  46. § 98. Sternberg, H. a. P.Google Scholar
  47. Hedinger (Plasmozytom), F. Z. P. VIIGoogle Scholar
  48. § 99. c) V. Werdt, Granulosazellgeschwulst der Ovarien, Z. B. Bd. 59.Google Scholar
  49. Roth (Pseudomyxoma peritonei), Z. B. Bd. 61.Vgl. auch E. d. P. IX2 S. 327.Google Scholar
  50. § 101. c) Veit (Chorionepitheliom), Handb. d. Gynäkologie. Wiesbaden 1908.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • N. Ph. Tendeloo
    • 1
  1. 1.Reichsuniversität LeidenDeutschland

Personalised recommendations