Advertisement

Krankheitsverlauf

  • N. Ph. Tendeloo
Chapter

Zusammenfassung

Wir haben gesehen, daß Schädigung nur möglich ist durch Erfüllung einer Konstellation ursächlicher Faktoren. Aber auch, daß Schädigung des Organismus nicht immer sofort aus Funktionsstörung erkennbar wird, dank der Anpassung, die eine Latenz ermöglicht. Der Verlauf einer Krankheit kann nun verschieden sein je nach den erfolgenden Änderungen der Konstellation (§49).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

13. Kapitel

  1. Gottstein, Die Periodizität der Diphtherie. Berlin 1903.Google Scholar
  2. Ders., B. k. W. 1906 Nr. 16.Google Scholar
  3. P. Th. Müller, Allg. Epidemiologie, Kap. 18. Jena 1914.Google Scholar
  4. F. Reiche, Z. f. k. M. Bd. 81.Google Scholar
  5. Über Klimakterium vgl. Nagel II S. 197.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1919

Authors and Affiliations

  • N. Ph. Tendeloo
    • 1
  1. 1.Reichsuniversität LeidenDeutschland

Personalised recommendations