Advertisement

Zahnräder pp 44-57 | Cite as

Die Verzahnung der Kegelräder

  • A. Schiebel
Part of the Einzelkonstruktionen aus dem Maschinenbau book series (EADM, volume 3)

Zusammenfassung

Räder, die bei sich schneidender Achsenlage die Bewegung im unveränderlichen Übersetzungsverhältnis übertragen, weisen zwei Kegelflächen auf, Wälzkegel genannt, die bei der Drehung ohne Gleiten aufeinander abrollen. Jeder Punkt der gemeinsamen BerührungskanteOC (Abb. 42) hat in beiden Rädern gleiche Umfangsgeschwindigkeit
$$ R_1 \omega _1 = R_2 \omega _2 $$
.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1930

Authors and Affiliations

  • A. Schiebel
    • 1
  1. 1.deutschen technischen HochschulePragTschechische Republik

Personalised recommendations