Advertisement

Die Wasserturbinen

  • Fr. Oesterlen
Chapter

Zusammenfassung

Fig. 1 stelle den Achsenschnitt eines Laufrades dar, das mit der gleichmäßigen Winkelgeschwindigkeit ω umläuft. Ist das Rad ganz mit Wasser gefüllt und denkt man sich die Ein- und Austrittsquerschnitte verschlossen, so entstehen dort die Drücke je Flächeneinheit p 1 = δ · h 1 und p 2 = δ · h 2, die sich wie folgt bestimmen

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 1).
    Staufer, Einflüsse auf den Wirkungsgrad von Wasserturbinen. Z. VDI Bd. 60 (1925) S.415.Google Scholar
  2. Oesterlen: Fortschritte im Bau von Wasserturbinen. Z. VDI Bd. 72 (1928) S. 1831.Google Scholar
  3. Hahn: Schnellaufende Turbomaschinen für Flüssigkeiten. Z. VDI Bd. 75 1930 S. 1293. — Kaplan-Lechner: Theorie u. Bau von Turbinen-Schnelläufern (1931). — Lawazceck: Turbinen und Pumpen (1932).Google Scholar
  4. 1).
    Bauersfeld: Die Grundlagen zur Berechnung schnellaufender Kreiselräder. Z. VDI 1922 S.461.Google Scholar
  5. Pantell, Die Laufradberechnung für Kaplanturbinen. Wasserkr. u. Wasser-wirtsch. Bd. 28 (1933) S. 241.Google Scholar
  6. 1).
    Thoma: Die Kavitation bei Wasserturbinen, Hydraulische Probleme 1926 S. 65. Schilhansl: Fragen der neueren Turbinentheorie, Z. VDI 1925 S. 779. — Staufer: Die Hohlraumbildung bei Francis-, Propeller-und Kaplanturbinen. Wasserkraft 1925 S. 217. — Ackeret: Das höchstzulässige Sauggefälle bei Wasserturbinen. Schweiz. Bauz. Bd. 91 (1928) S. 135.Google Scholar
  7. Ackeret: Experimentelle und theoretische Untersuchungen über Hohlraumbildung (Kavitation) im Wasser. Techn. Mech. Thermodyn. Bd. 1 (1930) S. 1.Google Scholar
  8. Hahn: Schnelllaufende Turbomaschinen für Flüssigkeiten. Z. VDI Bd. 75 (1931) S. 1293.Google Scholar
  9. 2).
    Weinig, F.: Verwendung der Ergebnisse von Tragflügelmessungen bei der Berechnung von Tragflügeln und Turbomaschinen. Z. VDI Bd. 80 (1936) S. 299.Google Scholar
  10. 3).
    Siehe K. Pantell: Die Laufradberechnung für Kaplan-Turbinen. Wasserkr. u. Wasserwirtsch. Bd. 28 (1933) S. 241.Google Scholar
  11. 4).
    Weine1, E.: Beiträge zur rationellen Hydrodynamik der Gitterströmung. Ing.-Arch. Bd. 5 (1934) S. 91.CrossRefzbMATHGoogle Scholar
  12. 6).
    Amstutz, Ed.: Zur theoretischen Vorausberechnung der Charakteristiken von spezifisch schnellaufenden Axialrädern. Festschr. Stodola 1929 S. 8. — Tomasi, G. de: Zur Theorie der Turbinen mit festem axialem Leitapparat. Escher Wyss Mitt. Bd. 4 (1931) S. 92.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1949

Authors and Affiliations

  • Fr. Oesterlen
    • 1
  1. 1.HannoverDeutschland

Personalised recommendations