Advertisement

Maschinenteile

  • Ch. Bouché
  • H. Dubbel

Zusammenfassung

Die wirtschaftliche Fertigung verlangt das Zusammenpassen ohne Nacharbeit von Teilen, die betriebsmäßig zueinander gehören und vielfach von verschiedenen Firmen angeliefert werden; abgenutzte Teile müssen ebenfalls ohne Nacharbeit ausgewechselt werden können, was nur durch Anfertigung paßrechter Teile nach einem Passungssystem möglich ist. Neue Maschinen werden nur noch nach den ISA-Passungen hergestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Hinweise

  1. 1).
    Sass: Kompressorlose Dieselmaschinen. Berlin: Springer 1920.Google Scholar
  2. 1).
    Lehr-Mailänder: Einfluß von Hohlkehlen an abgesetzten Wellen auf die Biegewechselfestigkeit. Z. VDI Bd. 79 (1935) S. 1005.Google Scholar
  3. 1).
    Stellrecht: Die Belastbarkeit der Wälzlager. Berlin: Springer 1928.Google Scholar
  4. 3).
    Hofmann: Gleason-Spiralkegelräder. Berlin: Springer 1939.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1949

Authors and Affiliations

  • Ch. Bouché
    • 1
  • H. Dubbel
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations