Advertisement

Arterialisation der Leber nach porto-cavaler Anastomose

Film
  • U. Matzander
Chapter
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (LAC)

Zusammenfassung

Der Film zeigt eine neue Operationsmethode zur Behandlung des Pfortaderhochdruckes bei Lebercirrhose: Die Arterialisation der Leber nach porto-cavaler End-zu-Seit Anastomose. Sinn der Arterialisation ist die Verbesserung der Leberdurchblutung und die Verbesserung der Sauerstoffversorgung der Leberzellen. Hierdurch werden für das Leistungsvermögen der Leber bessere Voraussetzungen geschaffen, als sie nach alleiniger porto-cavaler Anastomose möglich sind. Das gilt besonders für die Entgiftungsfunktion dieses Organs.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • U. Matzander
    • 1
  1. 1.HomburgDeutschland

Personalised recommendations