Advertisement

Plastische Eingriffe am Kiefergelenk

  • H. Günther
  • K. Schuchardt
Chapter
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (LAC)

Zusammenfassung

Plastische Operationen am Kiefergelenk kommen vorwiegend bei deformierender Arthropathie, Ankylose sowie habitueller und rezidivierender Luxation und Subluxation in Betracht. Anstelle von Nearthrosenbildung mit sorgfältiger Formung von Gelenkkopf und Pfanne sowie Interposition von körpereigenem Gewebe oder alloplastischem Material ziehen Verff. vereinfachte Verfahren zur Beseitigung der Kiefergelenkankylose vor. Hierfür kommt in Ausnahmefällen nach mehrfachen Operationen und breitbasiger Verwachsung des Ramus ascendens mit der Schädelbasis auch eine Nearthrosenbildung am Ort der Wahl (im Bereich des Kieferwinkels) in Frage. Über gute Erfahrungen mit einfachen extrakapsulären Eingriffen zur Beseitigung habitueller und rezidivierender Luxation und Subluxation des Kiefergelenkes wird berichtet.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • H. Günther
    • 1
  • K. Schuchardt
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations