Advertisement

Festigkeitslehre

  • K. Lachmann
Chapter

Zusammenfassung

Wird ein elastischer Körper durch äußere Kräfte beansprucht, so werden in jeder Schnittebene Kräfte hervorgerufen; der auf die Flächeneinheit des nicht verformten Querschnittes entfallende Anteil heißt Spannung (kg/cm2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Notes

  1. 1).
    Auszug aus den Bestimmungen über die bei Hochbauten anzunehmenden Belastungen und über die zulässigen Beanspruchungen der Baustoffe vom 24. Dezember 1919. Achte ergänzte Aullage. Berlin: Wilhelm Ernst & Sohn 1927. Erlaß II. 9. 156 vom 25. Februar 1925 über Bestimmungen über die zulässige Beanspruchung von Flußstahl usw. in Hochbauten. Im folgenden als Pr. Ministerialbestimmung für Flußstahl bezeichnet.Google Scholar
  2. 1).
    Auszug aus den „Vorschriften für Eisenbauwerke“ der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft vom 25. Februar 1925. Berlin: Wilhelm Ernst & Sohn 1926.Google Scholar
  3. 1).
    Werkstoff-Handbuch Stahl und Eisen, K. 1. Düsseldorf: Stahleisen m.b.H. 1927.Google Scholar
  4. 1).
    Berechnet aus Brincllhärte × 0,34; maßgebend ist der Zugversuch.Google Scholar
  5. 1).
    Vgl. S. 417. Ausführliche Angaben über Änderung der Festigkeitseigenschaften von Stählen durch Kaltrecken und Wärmebehandlung s. Metalltechnischer Kalender, S. 232 bis 237 Berlin: Gebrüder Bornträger 1926.Google Scholar
  6. 2).
    Hütte, Bd. 1. Berlin: W. Ernst u. Sohn 1925.Google Scholar
  7. 3).
    Mitt. a. d. Kgl. Techn. Versuchsanstalten zu Berlin 1890, Heft IV.Google Scholar
  8. 4).
    Z. V. d. I. 1915, S. 657.Google Scholar
  9. 5).
    Z. V. d. I. 1901, S. 168.Google Scholar
  10. 6).
    Mitt. a. d. Kgl. Techn. Versuchsanstalten zu Berlin 1900, S. 293.Google Scholar
  11. 7).
    Z. V. d. I. 1904, S. 1300.Google Scholar
  12. 1).
    Nach C. Bach: Maschinenelemente. Leipzig: Alfred Kröner 1922.Google Scholar
  13. 2).
    Werkstattstechnik Heft 16. 1927.Google Scholar
  14. 3).
    Hütte, Taschenbuch, 25. Aufl., I, S. 775 Berlin: Ernst & Sohn 1925.Google Scholar
  15. 4).
    Untersuchungen des amerikanischen Franklin-Instituts 1832–1837.Google Scholar
  16. 5).
    Forschungsarbeiten Heft 13. 1904.Google Scholar
  17. 6).
    Z. V. d. I. 1915, S. 657.Google Scholar
  18. 7).
    Forschungsarbeiten Heft 31. 1906.Google Scholar
  19. 1).
    Werkstoffhandbuch Nichteisenmetalle. Berlin: Beuth-Verlag 1927.Google Scholar
  20. 2).
    Bleibende Dehnung 0.2 vH.Google Scholar
  21. 1).
    Foerster: Taschenbuch für Bauingenieure, II, S. 368 u. 375. Berlin: Julius Springer 1928.CrossRefGoogle Scholar
  22. 1).
    Berechnungsvorschriften für Eisenbahnbrücken der Deutschen Reichsbahngesellschaft. Zulässige Werte S. 413.Google Scholar
  23. 1).
    Vgl. Mohr: Technische Mechanik. Berlin: Mittler & Sohn 1914.Google Scholar
  24. 1).
    Nach M. Tolle: Die Regelung der Kraftmaschinen. 3. Aufl. Berlin: Julius Springer 1921.Google Scholar
  25. 1).
    Bach, C.: Elastizität und Festigkeit, S. 309. Berlin: Julius Springer 1920.CrossRefGoogle Scholar
  26. 2).
    Zimmermann, H.: Die Knickfestigkeit der Stabverbindungen. Berlin: Wilb. Ernst u. Sohn 1925.Google Scholar
  27. 1).
    Eine zeichnerische Lösung s. L. Gümbel: Die elastische Linie dünner Stäbe. Zeitschrift „Schiffbau“. Berlin: Buchdruckerei Strauß A.-G. 1918.Google Scholar
  28. 1).
    Tetmajer, L. v.: Die angewandte Elastizitäts-und Festigkeitslehre. 3. Aufl. 1905.Google Scholar
  29. 2).
    Vgl. S. 412.Google Scholar
  30. 1).
    Nach Bach: Elastizität und Festigkeit, S. 489. Berlin: Julius Springer 1928.Google Scholar
  31. 1).
    Nach Dr. K. Weber: Die Lehre von der Drehungsfestigkeit. Forschungsheft 249 des V. d. I.Google Scholar
  32. 1).
    Z. V. d. I. 1909, S. 295.Google Scholar
  33. 1).
    C. Bach: Elastizität und Festigkeit, S. 482. Berlin: Julius Springer 1920. Für den einseitig eingespannten Balken ist der Grenzwert l = 0,325 h und daher in vorstehendem Falle l = 2 · 0,325 h = 0,65 h.CrossRefGoogle Scholar
  34. 1).
    Vgl. C. Bach: Elastizität und Festigkeit. 8. Aufl., S. 575. Berlin: Julius Springer 1920.CrossRefGoogle Scholar
  35. 1).
    Nach C. Bach: Elastizität und Festigkeit. 8. Aufl. Berlin: Julius Springer 1920.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1929

Authors and Affiliations

  • K. Lachmann
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations