Advertisement

Merkmale des Kapitalfonds

  • Erich Gutenberg
Chapter
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Kapitalbedarf entsteht immer nur dann, wenn die Auszahlungs- und Einzahlungsreihen zeitlich gegeneinander verschoben sind. Würde eine derartige zeitliche Verwerfung nicht existieren, dann würde auch kein Kapitalbedarf vorhanden sein, und die finanziellen Probleme, die hier interessieren, treten nicht auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • Erich Gutenberg
    • 1
  1. 1.Universität zu KölnDeutschland

Personalised recommendations