Advertisement

Die Abstimmung zwischen Kapitalbedarf und Kapitalfonds im Bahmen der integrierten Finanzplanung

  • Erich Gutenberg
Chapter
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

la. Wenn bisher gefragt wurde, von welchen Größen die Höhe des Kapitalbedarfs abhängig ist, ohne daß darauf eingegangen wurde, ob überhaupt die Möglichkeit gegeben ist, den Bedarf zu decken, - wenn weiter gefragt wurde, welche Quellen für die Befriedigung von Kapital-bedarfen in Anspruch genommen werden können, ohne daß darauf rekurriert wurde, ob diese Quellen genug Kapital für die Deckung des Kapitalbedarfs zu liefern imstande sind, so stellt sich nunmehr die Frage, wie der Kapitalbedarf eines Unternehmens mit seinen Finanzie-rungsmöglichkeiten in Einklang zu bringen ist. Kapitalbedarf und Kapitalfonds sind dabei als in gewissen Grenzen variabel anzunehmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • Erich Gutenberg
    • 1
  1. 1.Universität zu KölnDeutschland

Personalised recommendations