Advertisement

Die Bedeutung der Selbstfinanzierung für den Aufbau des Kapitalfonds

  • Erich Gutenberg
Chapter
Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Zusammenfassung

Die Selbstfinanzierung bildet neben der externen Zuführung von eigenen Mitteln eine zweite Quelle der Beschaffung von Eigenkapital. Sie kann in der Form der Bildung stiller oder offener Rücklagen vorgenommen werden und steht grundsätzlich allen Untemehmungen offen, welcher Art und Größe sie auch sind, und in welcher Rechtsform sie betrieben werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • Erich Gutenberg
    • 1
  1. 1.Universität zu KölnDeutschland

Personalised recommendations