Advertisement

Zusammenfassung

Für die Abrundungen führen die englischen Vorschriften (5) noch ausdrücklich an: Für die Form des Außen- und Kerndurchmessers sind keine Toleranzen aufgestellt; dabei soll nicht etwa verlangt werden, daß die genaue Rundung eingehalten wird, wie sie für die Aufstellung des Whitworth-Gewindes notwendig gegeben werden muß. Ein Paßsitz am Außen- und Kerndurchmesser ist bei gewöhnlichen Bolzen und Muttern nicht notwendig. Solange die Durchmesser die theoretischen Werte nicht überschreiten, ist die genaue Form der Kurve, welche Außen- und Kerndurchmesser mit der Flanke verbinden, unwesentlich. Bei den Lehren muß dagegen auf die genaue Krümmung geachtet werden.

Literatur

1. BSW- und BSF-Gewinde

  1. 5).
    Rep. CL(M) 7270 führt jetzt die Nr. 92.Google Scholar
  2. 6).
    Wickman: Amer. Mach. 64, 132E. 1926.Google Scholar
  3. 7).
    Groocock, W. G.: Amer. Mach. 64, 115 E. 1926.Google Scholar
  4. 8).
    Nat. Physical Laboratory, Report for the year 1925.Google Scholar
  5. 9).
    Herbert, A.: Am. Mach. 64, 157 E. 1926.Google Scholar
  6. 10).
    Muirhead, D. P.: Amer. Mach. 64, 160 E. 1926.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • G. Berndt
    • 1
  1. 1.Technischen HochschuleDresdenDeutschland

Personalised recommendations