Advertisement

Serumtherapie und Heilungsstatistik

  • Adolf Gottstein
Chapter

Zusammenfassung

Wir sind zu dem Ergebniss gelangt, dass die Vergiftung des Meerschweinchens mit dem Gifte der Diphtheriebacillenkulturen und die diphtherische Erkrankung des Menschen in Bezug auf Ursachen, Entstehung und Verlauf durchaus verschiedene Vorgänge sind. Es fehlt deshalb für das Diphtherieheilserum jeder Beweis, dass es ein specifisches, richtiger isopathisches Heilmittel ist. Die Empfehlung dieses Serums gegen Diphtherie hat theoretisch genau dieselbe Berechtigung, wie etwa die Empfehlung des Serums gegen Bacterium coli hochimmunisirter Thiere zur Heilung von Perityphlitis oder Gallenblaseneiterung. Somit ist der Standpunkt ein ausserordentlich klarer, den wir gegenüber der Anwendung des Diphtherieheilserums für die Behandlung der Diphtherie des Menschen einnehmen. Wir haben nicht nöthig, auf die Theorie von Behring oder die von Buchner oder die von Emmerich und Anderen über die Entstehung der Schutzstoffe im Blut des immunisirten Thieres uns näher einzulassen; die Frage der Antitoxine und ihrer Konstitution, die Vernichtung der Toxine durch Antikörper im Reagensglase, die Beobachtungen der Immunisirung und Entgiftung im Thierkörper haben für uns nur ein untergeordnetes Interesse.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1894

Authors and Affiliations

  • Adolf Gottstein

There are no affiliations available

Personalised recommendations