Advertisement

Halbsynthetische Derivate kardiotoner Glykoside / Half-Synthetic Derivatives of Cardiotonic Glycosides

  • W. Schaumann
Chapter

Zusammenfassung

Die Pflanze beherrscht die Synthese der zur Therapie der Herzinsuffizienz verwendeten Glykoside auch heute noch besser als die Chemiker. Das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, daß schon die Auflösung einer Doppelbindung oder eine sterische Umlagerung die kardiotone Wirkung weitgehend zum Verschwinden bringen kann. Trotzdem hat es nicht an Versuchen gefehlt, der Natur ins Handwerk zu pfuschen. Ich möchte das mir gestellte Thema von der ärztlichen Seite angehen und die Frage stellen, welcher Fortschritt in der Therapie durch die halbsynthetische Abwandlung kardiotoner Glykoside angestrebt werden kann und was bisher auf diesem Wege erreicht wurde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Acheson, G.H., J.B. Kahn, and R.J. Lipicky: Naunyn-Schmiedebergs Arch. exp. Path. Pharmak. 248, 247 (1964).Google Scholar
  2. 2.
    Bach, E.J., u. M. Reiter: Naunyn-Schmiedebergs Arch. exp. Path. Pharmak. 247, 334 (1964).CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Benthe, H.F., u. K. Chenpanich: Arzneimittel-Forsch. 15, 486 (1965).Google Scholar
  4. 4.
    —, u. M. Hoke: Naunyn-Schmiedebergs Arch. exp. Path. Pharmak. 246, 38 (1963).CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    — Naunyn-Schmiedebergs Arch. exp. Path. Pharmak. 245, 66 (1963).CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Fiehring, H., A. Sundermann u. J. Knappe: Dtsch. Gesundh.-Wes. 18, 1334 (1963).Google Scholar
  7. 7.
    Föester, W., I. Guhlke, R. Herbmann u. G. Krömer: Arch. int. Phannacodyn. 159, 1 (1966).Google Scholar
  8. 8.
    Greeff, K., D. Schwarzmann u. G. Waschulzik: Arzneimittel-Forsch. 15, 483 (1965).Google Scholar
  9. 9.
    Haberland, G.: Arzneimittel-Forsch. 15, 481 (1965).Google Scholar
  10. 10.
    Kaiser, F., u. W. Schaumann: Naunyn-Schmiedebergs Arch. Pharmak. exp. Path. 262, 87 (1969).CrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Kroetz, Chr., u. K. Foerster: Arzneimittel-Forsch. 6, 189 (1956).Google Scholar
  12. 12.
    Megges, R., u. K. Repke: Naunyn-Schmiedebergs Arch. exp. Path. Pharmak. 241, 534 (1961).CrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    — Naunyn-Schmiedebergs Arch. exp. Path. Pharmak. 243, 330 (1962).CrossRefGoogle Scholar
  14. 14.
    — Mber. dtsch. Akad. Wiss. Berlin 5, 136 (1963).Google Scholar
  15. 15.
    Repke, K.: Internist 7, 418 (1966).PubMedGoogle Scholar
  16. 16.
    Storz, H.: Klin. Wschr. 37, 196 (1959).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  17. 17.
    Vick, R.L., J.B. Kahn, Jr., and G.H. Acheson: J. Pharmacol, exp. Ther. 121, 330 (1957).Google Scholar
  18. 18.
    Zielske, F., W. Voigtländer u. W. Schaumann: In Vorbereitung.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • W. Schaumann
    • 1
  1. 1.Boehringer GmbH MannheimMannheim 31Deutschland

Personalised recommendations