Advertisement

Zur Stereospezifität der Tropanalkaloid-Esterasen des Kaninchens / Stereospecifity of Tropanalkaloid-Esterases in Rabbits

  • G. Werner
Chapter

Zusammenfassung

Nur 95% der untersuchten Kaninchen besitzen ein Ferment, das (—)-Cocain hydrolysiert. Auf Grund unserer Untersuchungen ist dieses Enzym als (—)-Cocain-3-Acylhydrolase zu bezeichnen, da es von dem Doppelester (—)-Cocain — unter Bildung von (—)-Ekgoninmethylester — nur den Benzoesäurerest abspaltet und nicht, wie alle früheren Untersucher behauptet hatten, die methylalkoholische Gruppe.

Literatur

  1. 1.
    Werner, G.: Naunyn-Schmiedebergs Arch. exp. Path. Pharmak. 251, 320 (1965).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    — Hoppe-Seylers Z. physiol. Chem. 348, 1151 (1967).PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • G. Werner
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für Hirnforschung Arbeitsgruppe NeurochemieFrankfurt a.M.-NiederradDeutschland

Personalised recommendations