Advertisement

Die Tachyphylaxie der isolierten Mastzelle / The Tachyphylaxis of the Isolated Mastcell

  • J. Schuster
  • J. Kunze
Chapter

Zusammenfassung

Natürliche Heparinoide und einige synthetische hemmen oder unterdrücken die Wirkung von 48/80. Protamin (oder Toluidinblau) kann diese Hemmung verhindern. Auch die nach 48/80-Gabe auftretende Tachyphylaxie wird durch Protamin aufgehoben. Diese Beobachtungen hatten wir zuerst am Modell der durch Histaminliberation bedingten Kreislaufveränderungen beschrieben. Das Modell ist einfach, hat aber den Nachteil, daß sich nicht übersehen läßt, welche der geschilderten Phänomene tatsächlich auf Veränderungen der Mastzelle selbst beruhen. Es ergibt sich die Frage, ob es eine Tachyphylaxie der Mastzelle selbst gibt. Diese Frage untersuchten wir in Sykes-Moore-Kammern an isolierten Rattenperitoneal-Mastzellen und kamen zu folgenden Ergebnissen: Mastzellen degranulieren in wenigen Sekunden, wenn man sie mit einer physiologischen Lösung perfundiert, die 0, 1 mg-% 48/80 enthält (Schwellendosis). Die Zellen bleiben intakt, wenn man sie mit 48/80-Lösungen aufsteigender Konzentration perfundiert. Dabei muß die erste 48/80-Konzentration unter der Schwellendosis liegen. Die so behandelten Zellen bleiben auch dann noch intakt, wenn man sie 48/80-Konzentrationen der 200 fachen Schwellendosis aussetzt. Die tachyphylaktische Reaktion gegenüber Histaminfreisetzern läßt sich also an der isolierten Zelle darstellen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • J. Schuster
    • 1
  • J. Kunze
    • 2
  1. 1.Abteilung für experimentelle Therapie der UniversitätFreiburg i. Br.Deutschland
  2. 2.Anatomisches Institut der UniversitätFreiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations