Advertisement

Untersuchungen zu der durch N1-(n-Butyl)-biguanid (Buformin) im Tierexperiment verursachten Hypoglykämie / Investigations on the Hypoglycemia in the Animal Experiment Induced by N1-(n-Butyl)-biguanid

  • W. Losert
  • O. Loge
  • E. Schillinger
Chapter

Zusammenfassung

An Ratten wurde untersucht, ob die im Tierexperiment nach Gabe von Biguaniden auftretende Hypoglykämie durch einen direkten Eingriff in den Stoffwechsel verursacht wird oder auf eine Verstärkung der blutzuckersenkenden Wirkung von Insulin (I) [1] zurückzuführen ist. Die Versuche wurden mit Buformin durchgeführt. Unsere Ergebnisse lassen den Schluß zu, daß die Wirkung der Biguanide auf einer insulinunabhängigen Hemmung der Gluconeogenese in den dazu befähigten Organen und gleichzeitiger Steigerung der Glucoseutilisation in der Skeletmuskulatur beruht. Hierfür sprechen folgende Beobachtungen: 90 min nach i.p. Injektion von 100 mg/kg Buformin ist die Glucosekonzentration im Blut (BZK) nicht nur bei normalen Ratten (NR), sondern auch bei alloxan-diabetischen Tieren (AR) erniedrigt, der BZK-senkende Effekt von exogenem Insulin wird bei diesen Ratten nicht verstärkt (Tabelle).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Atkinson, D.E.: Ann. Rev. Biochem. 35, 85 (1966).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Patkick, S.J.: Canad. J. Biochem. 46, 1345 (1968).Google Scholar
  3. 3.
    Poser, W., u. E. Jahns: Pflügers Arch. ges. Physiol. 297, 196 (1967).CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Pressman, B.C.: J. biol. Chem. 238, 401 (1963).Google Scholar
  5. 5.
    Schäfer, G.: Biochim. biophys. Acta (Amst.) 93, 279 (1964).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • W. Losert
    • 1
  • O. Loge
  • E. Schillinger
  1. 1.Abteilung für allgemeine Pharmakologie HauptlaboratoriumSchering AGBerlin 65Deutschland

Personalised recommendations