Advertisement

Intratubuläre Drucke, proximale Passagezeit und prozentuale proximale Resorption an Rattennieren nach Isoprenalin / Intratubular Pressure, Proximal Passage Time and Per Cent Proximal Absorption in Rat Kidneys after Isoprenaline

  • G. Fülgraff
  • J. Greven
  • A. Meiforth
Chapter

Zusammenfassung

Verschiedene Diuretica vermindern ebenso wie Hypercalcämie oder Adrenalektomie die Resorptionskapazität des proxinialen Tubulusepithels. Vergrößerte Tubulusquerschnitte und verlängerte Passagezeit halten die proximale Resorptionsrate in Prozent der GFR weitgehend konstant. Beides ist, jedenfalls nach Diuretica, eine Folge des erhöhten intratubulären Druckes [2].

Literatur

  1. 1.
    Fülgkaff, G., O. Heidenreich, K. Heintze u. H. Osswald Naunyn-Schmiedebergs Arch. Pharmak. exp. Path. 262, 295 (1969).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Greven, J., H. Osswald, A. Meiforth u. G. Fülgraff: Naunyn-Schmiedebergs Arch. Pharmak. exp. Path. 263, 214 (1969).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • G. Fülgraff
    • 1
  • J. Greven
  • A. Meiforth
  1. 1.Abteilung Pharmakologie der Medizinischen FakultätTechnischen Hochschule AachenFreiburg i. Br.Deutschland

Personalised recommendations