Advertisement

Regeneration der Niere nach tubulärer Schädigung durch Pteridinderivate / Regeneration of the Kidney after Tubular Damage by Pteridine Derivatives

  • W. Brade
  • P. Propping
Chapter

Zusammenfassung

Nach Applikation hoher Folsäuredosen, einiger Pteridine und des 2, 4, 5-Triamino-6-Styrylpyrimidins kommt es zur Auslösung starker Proliferationsvorgänge an den Nieren von Ratten. 1, 13 mmol Folsäure und 0, 14 mmol 2, 4, 5-Triamino-6-Styrylpyrimidin bewirken am 4. Tage nach Verabreichung eine Nierentrockengewichtssteigerung von 54%. Zum gleichen Zeitpunkt ist im Nierenhomogenat der DNS-Gehalt um 38%, der RNS-Gehalt um 58% gesteigert. Elektronenmikroskopisch finden sich Zeichen einer gesteigerten Proteinsynthese wie Ribosomenvermehrungen, Polysomenbildungen, Nucleolusvergrößerungen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • W. Brade
    • 1
  • P. Propping
  1. 1.Pharmakologisches Institut der UniversitätBerlin 33Deutschland

Personalised recommendations