Advertisement

Zur Wirkung von Amphetamin und p-Chloramphetamin auf periphere adrenerge und tryptaminerge Receptoren / The Effect of Amphetamine and p-Chloramphetamine on Peripheral Adrenergic and Tryptaminergic Receptors

  • Chr. Kaergaard Nielsen
  • H.-H. Frey
Chapter

Zusammenfassung

p-Chloroamphetamin hatte sich in vorausgegangenen Untersuchungen [2] als qualitativ amphetaminartig erwiesen, zum Unterschied von diesem bewirken aber bereits kleine Dosen eine Abnahme der zentralen 5-HT-Konzentration. Weitere Versuche [1] hatten ergeben, daß an der zentral erregenden Wirkung des Stoffes ein tryptaminerger Mechanismus maßgeblich beteiligt ist. Es wurde deshalb geprüft, inwieweit adrenerge und tryptaminerge Mechanismen an den peripheren Wirkungen beider Stoffe beteiligt sind.

Literatur

  1. 1.
    Frey, H.-H., and M.P. Magnussen: Biochem. Pharmacol. 17, 1299 (1968).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Kaergaard Nielsen, C, M.P. Magnussen, E. Kampmann, and H.-H. Frey: Arch. int. Pharmacodyn. 170, 428 (1967).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1969

Authors and Affiliations

  • Chr. Kaergaard Nielsen
    • 1
  • H.-H. Frey
  1. 1.Pharmakologische AbteilungLeo Pharmaceutical Prod.BallerupDänemark

Personalised recommendations