Advertisement

Der Internist pp 307-312 | Cite as

Psychische Veränderungen beim Alkoholmißbrauch

  • J. Grünberger
  • L. Linzmayer
  • W. Feuerlein
Chapter

Zusammenfassung

Nach einer kurzen Darstellung der klinisch wichtigsten Alkohol-Psychosen (Alkoholdelir, Alkohol-Halluzinose, Korsa-kow-Syndrom) wird das organische Psychosyndrom bei Alkoholikern ausführlicher beschrieben. Dabei wird vor allem die Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit und der Konzentrationsfähigkeit, des Gedächtnisses und der Merkfahigkeit anhand der Ergebnisse psychologischer Tests beschrieben. Danach werden die Veränderungen der Persönlichkeit des Alkoholikers aufgezeigt, wie sie sich bei der Anwendung von projektiven Tests auf Persönlichkeitsfragen ergeben. Es wird vor allem darauf hingewiesen, daß im Leistungsbereich wie im Persönlichkeitsbereich in den ersten 4 Wochen der Abstinenz ein rasches Abklingen eines Teils der Schädigungen zu beobachten ist, während sich später (trotz fortbestehender Abstinenz) die restlichen Störungen langsamer zurückbilden. Weiterhin werden neue Ansätze zur Objektivierung der Defizite mit psychophysiologischen Verfahren vorgestellt.

Schlüsselwörter

Alkohol-Psychosen Alkoholbedingte Schädigungen im Leistungs Persönlichkeitsbereich Restitution Klinische psychophysiologische Diagnostik 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Barnes GE (1980) Characteristics of the clinical alcoholic personality. J Stud Alcohol 41:894PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Berner P (1977) Psychiatrische Systematik. Huber, BernGoogle Scholar
  3. 3.
    Bertrand S, Masling J (1969) Oral imagery and alcoholism. J Abnorm Psychol 74:50–53PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Billig O, Sullivan DJ (1943) Personality structure and prognosis of alcohol addiction. A Rorschach study. Q J Stud Alcohol 3:554–573Google Scholar
  5. 5.
    Bohm E (1972) Lehrbuch der Ror-schach-Psychodiagnostik für Psychologen, Ärzte und Pädagogen, 5. Aufl. Huber, BernGoogle Scholar
  6. 6.
    Burian W, Feselmayer S (1983) Über die Restitution der Suchtkrankheit. In: Mader R (Hrsg) Alkohol- und Drogenabhängigkeit. Neue Ergebnisse aus Theorie und Praxis. Hollinek, WienGoogle Scholar
  7. 7.
    Carlsson C, Claeson LE, Petterson L (1973) Psychometric signs of cerebral dysfunction in alcoholics. Br J Addict 68:83–86CrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Demel J (1970) Motorik, Hirnleistung und Persönlichkeit chronischer Alkoholiker unter Abstinenzbedingungen. Dissertation Universität WienGoogle Scholar
  9. 9.
    Demel J, Kryspin-Exner K (1975) Restitution im Bereich der Motorik und der Hirnleistung chronischer Alkoholiker unter Abstinenzbedingungen. Z Klin Psychol 4:18–37Google Scholar
  10. 10.
    Fahrenberg J, Selg H, Hampel R (1970/ 73) Das Freiburger Persönlichkeitsinventar, FPL Hogrefe, GöttingenGoogle Scholar
  11. 11.
    Feuerlein W (1984) Alkoholismus -Mißbrauch und Abhängigkeit, 3. Aufl. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  12. 12.
    Feuerlein W (1987) Definition und Diagnose der Suchtkrankheiten. In: Kisker KP, Lauter H, Meyer J-E, Müller C, Strömgren E (Hrsg) Psychiatric der Ge-genewart, Bd. 3. Abhängigkeit und Sucht. Springer, Berlin Heidelberg New York, S 1–18Google Scholar
  13. 13.
    Gloning K, Grünberger J, Simetits G (1982) Zur Diagnostik der Organizität bei Alkoholkranken. Psychologie in Österreich 2:2–13Google Scholar
  14. 14.
    Grünberger J (1967) Klinisch-psychologische Teststudie an Alkoholkranken. In: Kryspin-Exner K (Hrsg) Die offene Anstalt für Alkoholkranke in Wien-Kalksburg. Hollinek, Wien, S 139–154Google Scholar
  15. 15.
    Grünberger J (1968) Die visuelle Retention bei Alkoholkranken. In: Kryspin-Exner K, Oltenau T (Hrsg) Klinik und Therapie des Alkoholismus. Vorträge des inter. Wissensch. Symposiums über Alkoholismus. Verlag der Wiener Medizinischen Akademie, Wien, S 157–164Google Scholar
  16. 16.
    Grünberger J (1977) Psychodiagnostik des Alkoholkranken — Ein methodischer Beitrag zur Bestimmung der Organizität in der Psychatrie. Maudrich, WienGoogle Scholar
  17. 17.
    Grünberger J, Kryspin-Exner K (1968) Struktur und Restitution der sogenann-ten „Alkoholdemenz“. In: Klinik und Therapie des Alkoholismus. Vorträge des int. wiss. Symposiums über den Alkoholismus. Verlag der Wiener Medizinischen Akademie, Wien, S 139–155Google Scholar
  18. 18.
    Grünberger J, Sluga W (1968) „Funktionelles Psychosyndrom“ bei Freiheitsentzug. Klinisch-psychologische Untersuchung an Strafgefangenen. Wien Med Wochenschr 45/46:962–966Google Scholar
  19. 19.
    Grünberger J, Kryspin-Exner K (1971) Psychovisuelles Merken nach metalkoholischen Psychosen unter Abstinenzbedingungen. Wien Med Wochenschr 20/ 21:416–421Google Scholar
  20. 20.
    Grünberger J, Irsigler K, Kryspin-Exner K (1970) Chronischer Alkoholismus: Beziehungen zwischen Hirnleistung und Leberschaden. Z Nervenheilkd 28:235–248Google Scholar
  21. 21.
    Grünberger J, Kryspin-Exner K, Massarik J, Wessely P (1975) Psychoorganische Ausfälle bei Alkoholkranken nach einjähriger Abstinenz. Nervenarzt 46:384–390PubMedGoogle Scholar
  22. 22.
    Grünberger J, Linzmayer L, Saletu B (1984) Klinische Psychodiagnostik mit Hilfe psychophysiologischer Verfahren. Wien Med Wochenschr 134:29–35PubMedGoogle Scholar
  23. 23.
    Grünberger J, Linzmayer L, Saletu B, Stöhr H (1984) Zur Methodologie der Pupillenmessung in der klinischen Psychophysiologie. Neuropsychiat Clin 3b:157–164Google Scholar
  24. 24.
    Grünberger J, Linzmayer L, Gathmann P, Saletu B (1984) Spiralnacheffektdauer bei psychosomatischen Patienten. Wien Klin Wochenschr 96:592–596PubMedGoogle Scholar
  25. 25.
    Grünberger J, Linzmayer L, Gathmann P, Saletu B (1985) Computerassistierte „statische“ und lichtevozierte „dynamische“ Pupillometrie bei psychosomatischen Patienten. Wien Klin Wochenschr 20:775–778aGoogle Scholar
  26. 26.
    Grünberger J, Linzmayer L, Wittek R, Saletu B (1987) Faktorenanalytische Untersuchung und Reliabilitätsbestim-mung der statischen und dynamischen Pupillometrie bei Normalpersonen und psychopathischen Gruppen. Wien Med Wochenschr 7/8:135–139Google Scholar
  27. 27.
    Grünberger J, Linzmayer L, Saletu B, Lesch OM (1988) Klinische psychophysiologische Diagnostik bei ambulanten Alkoholikern: Statische und lichtevozierte dynamische Pupillometrie. Wien Z Suchtforsch (im Druck)Google Scholar
  28. 28.
    Grünberger J, Linzmayer L, Gathmann P, Saletu B (1987) Flimmerfrequenzanalyse als Psychodiagnostikum bei psychosomatischen Erkrankungen. Therapiewoche 3 7:4412–4416Google Scholar
  29. 29.
    Grünberger J, Linzmayer L, Stöhr H, Wittek R, Saletu B (1988) Computerunterstützte Rigiditätsmessung zur Differenzierung psychopathologischer Gruppen. Wien Med Wochenschr (im Druck)Google Scholar
  30. 30.
    Guthry A, Eliot WA (1980) The nature and reversibility of cerebral impairment in alcoholism. J Stud Alcohol 41:1Google Scholar
  31. 31.
    Haushofer M, Erblich-Baumhackl E, Strobl G (1980) CT-Daten, psychiatrisch-neurologische und testpsychologische Basisdaten zum Alkoholismus der burgenländischen Landbevölkerung. Wien Z Suchtforsch 3:15–37Google Scholar
  32. 32.
    Hoffmann H, Loper RG, Kammeier ML (1974) Identifying future alcoholics with MMPI alcoholism scales. Q J Stud Alcohol 35:490–498PubMedGoogle Scholar
  33. 33.
    Kammeier M, Hoffmann H, Loper RG (1973) Personality characteristics of alcoholics as collage freshman and at time of treatment. Q J Stud Alcohol 34:390–399PubMedGoogle Scholar
  34. 34.
    Kleinknecht RA, Goldstein SG (1972) Neuropsychological deficits associated with alcoholism. A review and discussion. QJS A 33:999–1019Google Scholar
  35. 35.
    Lorberg T (1980) Alcohol misuse and neuropsychological deficits in men. J Stud Alcohol 41:119–128Google Scholar
  36. 36.
    Mary-Hall M (1967) Aberrant Rorschach perceptions of alcoholics. J Stud Alcohol 28: 255–266Google Scholar
  37. 37.
    Mathias RES (1956) An experimental investigation of the personality structure of chronic alcoholics, alcoholics anonymous. Neurotic and normal groups. 128 pp. University of Buffalo thesis: 1955. Source of abstract: Diss. Abstr. 16:156–157Google Scholar
  38. 38.
    Murphy DG (1958) Psychological correlates of alcoholic addictions. 123 pp. Columbia Univ. Diss: 1957. Source of abstract: Diss. Abstr. 18:1496–1497Google Scholar
  39. 39.
    Riboldi A, Garavaglia G (1966) Sulle turbe mnestene in un gruppo di sogetti alcoolisti cronisci; considerationi stori-codottrinali sulle funzioni mnesiche a correlazioni clinico-strumentali. G Psy-chiat Neuropat 94:775–816Google Scholar
  40. 40.
    Springer A, Feselmayer S, Wimmer B, Uhl A, Kadawy K (1977) Die Gedächtnisleistung kurzfristig abstinenter Alkoholkranker. Wien Z Suchtforsch 1:5–17Google Scholar
  41. 41.
    Templer DI, Ruff CF, Simpson K (1975) Trail making test performance of alcoholics abstinent at least a year. Int J Addict 10:609–612PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • J. Grünberger
    • 1
    • 3
  • L. Linzmayer
    • 1
    • 3
  • W. Feuerlein
    • 2
    • 4
  1. 1.Psychiatrische UniversitätsklinikWienAustria
  2. 2.Max-Planck-Institut für PsychiatrieMünchenDeutschland
  3. 3.Psychiatrische UniversitätsklinikWienÖsterreich
  4. 4.Max-Planck-Institut für PsychiatrieMünchen 40Deutschland

Personalised recommendations