Advertisement

Zusammenfassung

Wenn man zu m 1 Gewichtstheilen eines Salzes m 2 Gewichtstheile Wasser hinzufügt, so erhält man m 1 + m 2 = M Gewichtstheile Lösung, natürlich vorausgesetzt, dass alles Salz in Lösung übergeht und kein Antheil desselben ungelöst bleibt; in letzterem Falle erhält man eine Mischung, keine Lösung. Bezeichnet man mit s 1 die Dichte des Salzes, mit s 2 die des Wassers, so müsste das Volumen der Lösung sein:

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1900

Authors and Affiliations

  • F. Plato

There are no affiliations available

Personalised recommendations