Advertisement

Grundsätzliches zur Raumtaucherrüstung

  • H. Oberth
Chapter

Zusammenfassung

Ausgehend von den physikalischen Bedingungen, unter denen ein an einer Außenstation eingesetzter Raumtaucher arbeiten muß, entwickelt der Verfasser Ideen zur Konstruktion der hierfür erforderlichen Rüstung, die sich von der eines Stratosphärenfliegers wesentlich unterscheidet. Durch verhältnismäßig einfache Vorrichtungen läßt sich erreichen, daß die Forderungen: Aufrechterhaltung eines genügenden Innendruckes gegenüber dem Außendruck 0, Schutz gegen schädliche Strahlungen und den Aufprall kosmischer Staubteilchen, hinreichende Bewegungsfreiheit, die Möglichkeit, die Arme in die Rüstung hineinzunehmen, Temperaturregelung und Fortbewegungsfähigkeit erfüllt werden. Zum Schluß werden Richtlinien für die Erprobung einer solchen Rüstung auf der Erde gegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 1955

Authors and Affiliations

  • H. Oberth
    • 1
  1. 1.Feucht bei NürnbergBundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations