Advertisement

Trichlorethylen in Lebensmitteln

  • H.-J. Spott
  • R. Tiebach
  • R. Weber
Chapter

Zusammenfassung

Trichlorethylen (Trichlorethen, TRI) wird als Lösungsmittel in der Metall- und Oberflächenreinigung sowie in Lacken, Beschichtungen und Druckfarben eingesetzt. Über die lösemittelhaltige Atmosphäre gelangt Trichlorethylen in Lebensmittel.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    MAK-und BAT-Werteliste der Senatskommission zur Prüfung gesundheitsschädlicher Arbeitsstoffe der Deutschen Forschungsgemeinschaft 1996.Google Scholar
  2. 2.
    Vieths S (1989) Analytik und Vorkommen ausgewählter leichtflüchtiger Halogen-Kohlenwasserstoffe in Lebensmitteln unter besonderer Berücksichtigung von Lebensmittelkontaminationen durch Emissionen chemischer Reinigungen. Max von Pettenkofer-Institut des Bundesgesundheitsamtes; MvP-Heft 2.Google Scholar
  3. 3.
    Grob K, Frauenfelder C, Artho A (1990) Uptake by foods of Tetrachlorethylen, Trichloethylen and Benzene from air. Z Lebensm Unters Forsch, pp 435-441.Google Scholar
  4. 4.
    EU-Altstoffbericht zu Trichlorethylen, vorgelegt von Großbritannien im Februar 1996.Google Scholar
  5. 5.
    Protokoll der 83. Sitzung der Kunststoffkommission im Bundesgesundheitsamt (26./27.04.1988).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • H.-J. Spott
    • 1
  • R. Tiebach
    • 1
  • R. Weber
    • 1
  1. 1.Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und VeterinärmedizinBerlinDeutschland

Personalised recommendations