Advertisement

Informations- und Motivationskampagne: „Blut- und Plasmaspende. Jeder Tropfen hilft“

Eine Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin für Gesundheit
  • Ursula Münstermann
  • G. Marsen-Storz
Chapter

Zusammenfassung

Die Bereitschaft in der Bevölkerung, Blut oder Plasma zu spenden muß immer wieder durch Informations- und Motivationsmaßnahmen gestärkt werden. Dies ist die Erfahrung aller am Blut- und Plasmaspendewesen Beteiligten. Die Informations- und Motivationskampagne zur Blut- und Plasmaspende ist eine auf mehrere Jahre hin angelegte Gemeinschaftsaktion mit dem Ziel, auf die Bedeutung und Dringlichkeit der Blut- und Plasmaspende für die angestrebte Selbstversorgung auch für Plasma aufmerksam zu machen und neue Spenderinnen und Spender zu gewinnen.

Schlüsselwörter

Selbstversorgung Plasmapherese Blut- und Plasmaspende Motivationskampagne Gemeinschaftskampagne Schirmherrschaft der Bundesministerin für Gesundheit Kooperationspartner Regionalisiertes Kampagnenkonzept 

Information campaign: “Blood and Plasma donation. Each drop helps.”

An initiative of the federal centre for health education under the patronage of the minister of health in Germany

Summary

According to the experience of the German organisations for blood and plasma donation it is very important to increase the willingness to donate blood or plasma by repeated information and motivation campaigns, especially because donations are voluntarily. The campaign called „Blood and Plasma Donation. Each drop helps“ was initiated as a cooperative campaign of all organisations involved in blood and plasma donation. The goals of the campaign are to give the public insights to the necessity and urgency of blood donation for the intended self-sufficiency, especially for plasma and to gain new donators for the future.

Key words

Self-sufficiency Plasmapheresis Blood and plasma donation campaign Patronage of minister of health Regionalized concept campaign 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    European Commission (1995) Eurobarometer 41.0 „Europeans and Blood“, S. 10.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Ursula Münstermann
    • 1
  • G. Marsen-Storz
    • 1
  1. 1.Bundeszentrale für gesundheitliche AufklärungKölnDeutschland

Personalised recommendations