Advertisement

Bundesweite Erhebung zum mikrobilogishen Status von frischen streichfähigen Mettwürsten

  • Bekanntmachung des Bundesinstituts für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin
Chapter

Zusammenfassung

Die Produktion frischer streichfähiger Mettwürste aus Geflügelfleisch nimmt nach Feststellung der amtlichen Lebensmittelüberwachung zu. Aufgrund verschiedener Befunde zum Vorkommen von Salmonellen in diesen Erzeugnissen hat der Ausschuß für Lebensmittelüberwachung (AfLMÜ) der Leitenden Veterinärbeamten der Länder das Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin (BgVV) gebeten, eine bundesweite Erhebung zu dieser Problematik durchzuführen. Diese Erhebung konnte sich nicht allein auf geflügelfleischhaltige Produkte beziehen, da es keine vergleichbare Datensammlung zum Salmonellenvorkommen in Mettwürsten aus Fleisch anderer Tierarten gab. Um eine sachgerechte Bewertung der Befunde von Geflügelfleischerzeugnissen zu gewährleisten, umfaßte die Erhebung sowohl unter Verwendung von Geflügelfleisch hergestellte Erzeugnisse als auch solche, die ausschließlich aus „Rotfleisch“ hergestellt worden waren. Die Erhebung wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Lebensmittelhygienischer Tierärztlicher Sachverständiger (ALTS) der Länder durchgeführt. Schließlich waren Empfehlungen für die Bewertung frischer streichfähiger Mettwürste zu prüfen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Bekanntmachung des Bundesinstituts für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations