Advertisement

Mangelhaftes Wissen zur Epidemiologie der Virus-Medizinstudenten

  • Jörg Klewer
Chapter

Zusammenfassung

Mit Interesse haben wir im Bundesgesundheitsblatt 6/99 den Beitrag von Herrn Dr. Nassauer zum Umgang mit der Hepatitis-B-Problematik gelesen [1]. Vor allem der Anlaß für diesen Artikel, daß ein Chefarzt jahrelang keine Kenntnis von seiner Hepatitiserkrankung hatte, weist erneut auf ein bedeutendes Problem in der deutschen Medizinerausbildung und den Umgang mit Infektionskrankheiten hin. In unserer Untersuchung zum Wissen von Medizinstudierenden über die Epidemiologie der Virushepatitiden in Deutschland haben wir untersucht, wie Medizinstudierende zu diesem Thema informiert sind [2]. Denn im Sinne der Infektionsprävention ist dieses Wissen relevant, weil Medizinstudierende durch Praktika infektionsgefährdet sind bzw. nach Studienende Hepatitiserkrankungen diagnostizieren und über Impfungen aufklären müssen. Insgesamt 410 Medizinstudierende wurden befragt, wie sie die jährliche Inzidenz der Virushepatitiden und Sterbefälle durch Leberzirrhose in der BRD einschätzen. Dabei fiel auf, daß das epidemiologische Wissen der Medizinstudierenden über hepatische Erkrankungen einige Defizite aufweist. Die Inzi-denz der Virushepatitiden wird sowohl von den Studierenden im zweiten als auch denen im neunten Semester deutlich unterschätzt. Hingegen wird die Zahl der an Leberzirrhose Verstorbenen von beiden Substichproben eher überschätzt (siehe Tabelle 1).

Literatur

  1. 1.
    Nassauer A (1999) Der Betriebsarzt im Spannungsfeld zwischen Schweigepflicht und Meldepflicht. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 6:481–485.CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Kiewer J, Seelbach H, Kugler J (1998) Epidemiologie der Virushepatitiden in Deutschland — Für Medizinstudierende ein unbekanntes Gebiet. Leber Magen Darm 28:122–127.Google Scholar
  3. 3.
    Kirschner W, Schwardtländer B (1996) Sentinel-Surveillance von HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten — Ergebnisse der ANOMO-Studie 1988–1994. Schriftenreihe des Bundesministeriums für Gesundheit. Nomos, Baden-Baden.Google Scholar
  4. 4.
    Baumgarten R (1998) Virushepatitiden: Vermeidbare Erkrankungen. Z Ärztl Fortbild Qual Sich 92:677–680.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Jörg Klewer
    • 1
  1. 1.Universitätsklinikum DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations