Advertisement

Statik und Konstruktion von Luken, Unterzügen und Tragkonstruktionen

  • Johannes Hansen
Chapter

Zusammenfassung

Die Bemessung der Hauptverbandsteile eines Schiffes wird allgemein durch die Bestimmungen der Klassifikations-Gesellschaften geregelt. Durch sie ist eine ausreichende Festigkeit gewährleistet, und auf ihrer Basis erfolgt die Anordnung und konstruktive Gestaltung der Bauelemente. Daneben gibt es aber Bauteile, die sich durch die Vielfältigkeit der sie betreffenden Verhältnisse nicht in eine bestimmte Norm bringen lassen und bei denen eine Bemessung ohne gleichzeitige Durchführung einer Eechnung nicht möglich ist. Hierzu gehören die Tragwerke im Schiff zur Aufnahme der schweren Gewichte aus Ladung bzw. durch Wasser auf dem Oberdeck. Im Bereich der großen Decksausschnitte, d. h. der Luken, werden wichtige Verbandsteile entfernt, und die Aufnahme der dort vorhandenen großen Kräfte muß durch besondere Konstruktionen erfolgen. Diese werden um so höher belastet, je größer die Luken sind. Besonders bei kleinen Schiffen besteht vielfach das Bedürfnis, Lukengrößen vorzusehen, die möglichst den ganzen Raum freimachen und deren Länge zur Schiffslänge ungewöhnlich ist. Diese Forderung ist einschneidend, und der Erfüllung solcher Wünsche muß häufig eine Grenze gesetzt werden durch die notwendigen Rücksichten auf die Erhaltung der Querfestigkeit und der Verdrehungssteifigkeit des Schiffes. Bei Mehrdeckern werden außer durch wachsende Lukengrößen die Belastungsverhältnisse durch den vielfach sprunglosen Verlauf des Zwischendecks und die dadurch wachsenden Zwischendeckhöhen vergrößert. Ladungsdrücke bis zu 3 t/m2 sind dort keine Seltenheit. Da Lukenlängen von 20 m und mehr nichts Ungewöhnliches sind, kann die auf einen einzelnen Längsträger anfallende Belastung innerhalb der Luke Größenordnungen von 250 t und mehr annehmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1951

Authors and Affiliations

  • Johannes Hansen
    • 1
  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations