Advertisement

Fokalinfektion und Regelstörung

  • Schultze-Rhonhof
Chapter
Part of the Archiv für Gynäkologie book series (AGYO)

Zusammenfassung

Wir alle kennen Fälle von Blutungsanomalien, sei es in Form der Tempostörung, der Hypermenorrhoe und der Metrorrhagie, bei denen wir trotz aller uns geläufigen diagnostischen Hilfsmittel das primum moyens nicht aufzudecken vermögen, und in denen infolgedessen unser therapeutisches Handeln keine oder nur vorübergehende Erfolge zeitigt. Auch die Allgemeinuntersuchung hilft uns nicht in allen Fällen weiter, vor allem dann nicht, wenn wir nicht auch den latenten Fokalinfekten, insbesondere an den Tonsillen und an den Zähnen, unsere Aufmerksamkeit schenken.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1942

Authors and Affiliations

  • Schultze-Rhonhof
    • 1
  1. 1.BreslauDeutschland

Personalised recommendations