Advertisement

Diätensätze der Forstversorgungberechtigten bei Beschäftigung im Staatsforstdienste

  • Bernhard Danckelmann
Chapter
Part of the Jahrbuch der Preußischen forst- und Jagdgesetzgebung und Verwaltung book series (JPFJG)

Zusammenfassung

Nach dem Staatshaushaltsetat der Forstverwaltung für das Etatsjahr 1896/97 ist das Ansteigen der Diäten der im Besitze des unbeschränkten Forstversorgungsscheines sich befindenden Forsthülfsausseher so zu regeln, daß während der 3 Jahre nach Erlangung des Forstversorgungsscheines 78 M, buchstäblich: „Achtundsiebenzig Mark“, in den solgenden 3 Jahren 84 M, buchstäblich: „Vierundachtzig Mark“, sodann 90 M, buchstäblich: „Neunzig Mark“, gewährt werden.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1896

Authors and Affiliations

  • Bernhard Danckelmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations