Advertisement

Netzwerke und Kettenleiter

  • K. Küpfmüller

Zusammenfassung

Wenn es sich um verhältnismäßig langsam veränderliche Vorgänge handelt, dann kann man nach den vorhergehenden Abschnitten die Wirkung des elektrischen Feldes zwischen zwei Elektroden durch Kapazität und Ableitung eines Kondensators darstellen, der die beiden Elektroden miteinander verbindet, die Wirkung des magnetischen Feldes in einem Stromkreis durch Induktivität und Wirkwiderstand einer Spule, die von dem Strom durchflossen wird. Ein allgemeiner Stromkreis enthält daher die drei Elemente: Widerstand, Kapazität und Induktivität in irgendeiner Zusammensetzung. Die Abb. 264 veranschaulicht ein derartiges „Netzwerk”. Die Ströme werden hervorgerufen durch eine oder mehrere Stromquellen, die durch ihre elektromotorischen Kräfte dargestellt sind. Um die Stromverteilung in derartigen allgemeinen Netzwerken zu berechnen, benutzt man zweckmäßig die komplexe Darstellung der Wechselstromzeiger. Die drei Grundelemente des allgemeinen Netzes sind in Abb. 265 mit ihren komplexen Widerstandssymbolen dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1932

Authors and Affiliations

  • K. Küpfmüller
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule BerlinSiemens & Halske A.-G.Deutschland

Personalised recommendations