Advertisement

Erstes Kapitel

  • E. Arnold
  • J. L. la Cour
Chapter
Part of the Die Wechselstromtechnik book series (WST, volume 2)

Zusammenfassung

Senden wir durch eine Drahtspule (Fig. 1) einen Wechselstrom, so erzeugt er ein magnetisches Feld, dessen Kraftfloß in jedem Augenblick der Amperewindungszahl proportional ist Wir erhalten. somit ein nach Richtung und Intensität periodisch veränderliches Feld, das in der Spule eine elektromotorische Kraft (EMK) induziert. Es werden jedoch nicht alle Windungen w 1 von demselben Kraftfluß umschlungen. Bezeichnet w x die Zahl der Windungen, deren Fläche derselbe Kraftfluß Φ x durchsetzt; so ist die in diesen, Windungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1920

Authors and Affiliations

  • E. Arnold
    • 1
  • J. L. la Cour
  1. 1.Elektrotechnischen InstitutsGroßherzoglichen Technischen Hochschule Fridericiana zu KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations