Advertisement

Zusammenfassung

Ja, über alles zu preisen ist das Salz. Und nicht nur, wie der Altmeister Goethe in den oben angeführten Worten sagt, als erst’ und leúte Würze jedes Wohlgeschmacks, nicht als eine Leckerei, sondern als ein ebenso notwendiges Nahrungsmittel, wie es Brot und Fleisch sind, als eine der wesentlichsten Grundlagen der chemischen Technik und damit als eine Stüúe der ganzen modernen Industrie, die uns mit den unzähligen Gegenständen des Luŗus und des täglichen Bedürfnisses umgibt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1885

Authors and Affiliations

  • F. Reuseaux

There are no affiliations available

Personalised recommendations