Advertisement

Die Herstellung der Wagen

Chapter

Zusammenfassung

Die Eisenbahnwagen besitzen entweder ein besonderes Untergestell, das den Wagenkasten trägt, oder der letztere ist selbst durch fachwerkartige Ausgestaltung seiner Seitenwände und andere Hilfsmittel als Träger ausgebildet, so daß die Notwendigkeit eines besonderen Untergestelles, abgesehen von etwa vorgesehenen Drehgestellen, entfällt. Es soll hier die Bauart mit besonderem Untergestell besprochen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Vgl. M. Künzel, „Über Trocknen von Holz“ Der praktische Maschinenkonstrukteur 1905, Bd. II, S. 57.Google Scholar
  2. 1).
    Nach Fischer „Die Werkzeugmaschinen“, Bd. II, S. 9, Berlin 1901, Julius Springer.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1908

Authors and Affiliations

  • J. Jahn
    • 1
  1. 1.Kgl. Technischen HochschuleDanzigPolish

Personalised recommendations