Advertisement

Kraftgas pp 204-274 | Cite as

Gasgeneratoren mit Gebläsebetrieb

  • Ferd. Fischer
  • J. Gwosdz
Chapter
Part of the Chemische Technologie in Einzeldarstellungen book series (CHTE)

Zusammenfassung

Der Apparat von Dowson wird in Deutschland nicht mehr so gebaut, wie die Patentschrift (D. R. P. 27 165) angibt. Die von der Deutzer Gasmotorenfabrik gebaute Abänderung desselben besteht aus einem kleinen Dampfkessel, einem Gaserzeuger c (Fig. 65) mit Vorlage, einem Skrubber d und einem Gasbehälter. Der kleine Dampfkessel mit sehr geringem Wasserraume hat eine senkrechte Feuerbüchse, welche mit einem Deckel geschlossen ist. In der Feuerbüchse ist oberhalb des Feuers ein spiralförmig gebogenes, schmiedeisernes Rohr befestigt, welches der Dampf auf seinem Wege aus dem Kessel nach dem Injektor b durchströmt, um darin überhitzt zu werden. Der überhitzte Wasserdampf bläst durch das Strahlgebläse b Luft in den unter dem Rost des Generators befindlichen Aschenfall k. Letzterer ist durch die Reinigungstür s während des Betriebes luftdicht verschlossen. Über dem Rost schließt sich der mit feuerfesten Steinen ausgefütterte Schacht m des Generators an, welcher mit glühendem Brennstoff gefüllt ist. Der Fülltrichter l ist während des Betriebes durch einen Kegel verschlossen, der mittels Hebel und Gegengewicht luftdicht gegen den Rand des Trichterrohres gedrückt wird. In den über dem Kegel befindlichen Raum l des Trichters wird der Brennstoff eingefüllt, worauf derselbe durch einen Deckel dicht verschlossen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Journ. f. Gasbel. 1902, 579.Google Scholar
  2. 2.
    Fischers Jahresber. 1891, 84; 1893, 108; 1894, 81. — Fischer bemerkte schon damals: „Die 9,5% Verlust durch Leitung und Strahlung lassen sich vermindern, wenn der Eisenmantel des Generators mit Wärmeschutzmitteln bekleidet und die Decke nicht, wie es jetzt geschieht, mit Wasser bedeckt wird. Ein Teil dieser Wärme wird dann zur weiteren Zersetzung von Wasserdampf bzw. Kohlensäure verwendet werden, ein anderer Teil, besonders der jetzt in das Wasser übergehende, aber zur Erhöhung der Eigenwärme des Gases dienen. Diese Eigenwärme des Gases könnte aber durch einfache Vorrichtungen zur Vorwärmung des Dampfluftgemisches verwertet werden“ (wie es jetzt geschieht).Google Scholar
  3. 3.
    Zeitschr. f. angew. Chemie 1893, 507.Google Scholar
  4. 1.
    Bayer. Ind.- u. Gewerbebl. 1895, 105.Google Scholar
  5. 2.
    Industries 1893, 362; Fischers Jahresber. 1895, 91.Google Scholar
  6. 3.
    Zeitschr. cl. Ver. deutsch. Ing. 1894, 1321; Fischers Jahresber. 1894, 88.Google Scholar
  7. 1.
    Eingehende Versuche wurden an einem Morgan -Generator in der Ausführung von Ehrbar dt & Seh mer von Quasebart ausgeführt; vgl. Metallurgie 1908, 224. 2) Stahl und Eisen 1903, 1191.Google Scholar
  8. 1.
    Aus „Sparsame Wärmewirtschaft“, Heft 1, S. 38.Google Scholar
  9. 2.
    Über den Heller-Generator vgl. Journ. f. Gasbel. 1913, 092 und Braunkohle 1917/18, Nr. 41 u. 42.Google Scholar
  10. 1.
    Feuerungsteclmik VI, 192.Google Scholar
  11. 2.
    Feuerungsteclmik VI, 198.Google Scholar
  12. 3.
    Braunkohle 1917/18, 223.Google Scholar
  13. 1.
    Iron Age v. 27. Mai 1915, 1161 ; vgl. auch D. R. P. 294 334, 294 507 und 304 986.Google Scholar
  14. 1.
    Feuerungstechnik VII, 79.Google Scholar
  15. 1.
    Nach einer gefl. Mitteilung v. 4. Sept. 1919.Google Scholar
  16. 1.
    Feuerungstechnik III, 155 u, 222.Google Scholar
  17. 2.
    Stahl u. Eisen 1910, 1003.Google Scholar
  18. 3.
    Chauffage Industrielle 361 u. 376.Google Scholar
  19. 1.
    Le Gaz 1914, 207.Google Scholar
  20. 2.
    Vgl. den ausführlichen Bericht von H. Markgraf in Stahl u. Eisen 1918, 649.Google Scholar
  21. 1.
    R. P. 314 720.Google Scholar
  22. 1.
    Stahl u. Eisen 1918, 704 u. 705.Google Scholar
  23. 1.
    Vgl. D. R. P. 300 590 (S. 233).Google Scholar
  24. 1.
    Stahl u. Eisen 1918, 704 u. 705.Google Scholar
  25. 1.
    Vgl. auch Zeitschr. d. Ver. deutsch. lag. 1920, S. 351.Google Scholar
  26. 1.
    Stahl u. Eisen 1918, 706.Google Scholar
  27. 1a.
    Vgl. H. Hermanns „Gaserzeugeranlagen“, Gießerei-Ztg. 1917, 102 u. 116.Google Scholar
  28. 1.
    Amerikan. Patent 1075 716.Google Scholar
  29. 1.
    Vgl. Glückauf 1914, 1529.Google Scholar
  30. 2.
    Le Gaz 1914, 207.Google Scholar
  31. 3.
    Journ. of the American Society of Mechanical Engineers v. Dez. 1910.Google Scholar
  32. 1.
    Nach einer Zusammenstellung von H. R. Trenkler Google Scholar
  33. 2.
    Vgl. Fußnote 4 S. 157.Google Scholar
  34. 3.
    Annal. mines IV, 3, 167; 5, 79.Google Scholar
  35. 1.
    A. Hausding: Handbuch der Torfverwertung (3. Aufl. Berlin 1917), S. 398Google Scholar
  36. 1a.
    Fischer: Chemische Technologie der Brennstoffe (1901), Bd. 2, S. 313ff.Google Scholar
  37. 2.
    Gewerbebl. a. Württemberg 1885, 34; vgl. auch A. Hausding: Handbuch der Torfverwertung (Berlin 1904), 8. 424.Google Scholar
  38. 1.
    Braunkohle 1919/20, 609.Google Scholar
  39. 2.
    Vgl. Bartel: Torfkraft S. 108.Google Scholar
  40. 1.
    Über Betriebsergebnisse bei diesem Generator vgl. Zeitschr. f. Dampfkessel 1913, S. 460.Google Scholar
  41. 1.
    Stahl und Eisen 1920, 1065.Google Scholar
  42. 1.
    Vgl. Stahl und Eisen 1914, 6.Google Scholar
  43. 1.
    Vgl. Journal of the Association of Engineering Societies, Aug. 1912, S. 35 und „Feuerungstechnik“ VIII, S. 25.Google Scholar
  44. 1.
    Fischers Jahresber. der chem. Technologie 1880, 417; 1887, 166.Google Scholar
  45. 2.
    Berg- u. Hüttenw. — Jahrb. 1892, 81.Google Scholar
  46. 1.
    Jobs: Torfkoks und Kraftgas. 1908.Google Scholar
  47. 1.
    D. R. P. 144 826 und 147 061, 154 759 und 169 998. Fischers Jahresber. 1903, 58; tschr. d. Ver deutsch. Ins. 1904. 311: 1905. 793 u. 2037.Google Scholar
  48. 1.
    Über neuere Betriebsergebnisse mit dem Jahns schen Generator vgl. Feuerungstechnik I, 225.Google Scholar
  49. 1.
    Vgl. hierüber Zeitschr. der Berg-, Hütten- u. Salinenverwaltung des Preuß. Staates 1919, Heft 3, S. 185.Google Scholar
  50. 1.
    Journ. f. Gasbel. 1912, 73.Google Scholar
  51. 1.
    Vgl. Braunkohle 1910/11, 728.Google Scholar
  52. 2.
    Dinglers polytechn. Journ. 1909, Heft 25.Google Scholar
  53. 1.
    Stahl u. Eisen 1006, 1157; vgl. das. 1907, 709.Google Scholar
  54. 1.
    Glückauf 1912, 1.Google Scholar
  55. 2.
    Vgl. Glückauf 1919, G73.Google Scholar
  56. 1.
    Journ. f. Gasbel. 1912, 1273.Google Scholar
  57. 2.
    Zeitsohr. des österr. Gasvereins 1915, 153.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1921

Authors and Affiliations

  • Ferd. Fischer
    • 1
  • J. Gwosdz
    • 2
  1. 1.Universität GöttingenDeutschland
  2. 2.RegierungsratDeutschland

Personalised recommendations