Advertisement

Über den Zusammenhang von Schwingungsdauer und Empfindlichkeit Einer Waage

Chapter
Part of the Wissenschaftliche Abhandlungen der Kaiserlichen Normal-Aichungs-Kommission book series (WAKN)

Zusammenfassung

Bei den Wägungen, welche in den letzten Jahren an der Normal-Aichungs-Kommission zum Zwecke derVergieichung der Kopien des Urgewichtes mit einander und mit dem Urgewichte selbst, sowie zur Auswerthung feinster Gewichtssätze vorgenommen Avorden sind, haben zugleich mit den Beobachtungen der Ausschläge der Zunge auch Messungen der Schwingungsdauer stattgefunden. Letztere sind besonders vollständig und systematisch für die beste Kilogramm-Waage der Kommission durchgeführt worden. Dabei bestand die Absicht, durch Sammlung dieser Daten neben einer dauernden Kontrole über die augenblickliche Wirksamkeit selbst auch für die Beurtheilung des Verhaltens der Waage im Laufe der Zeit Material zu gewinnen. Nachdem diese Beobachtungen durch den Abbau der Waage, welche zur letzten Weltausstellung nach Paris geschickt wurde, ein Ende gefunden hatten, erschien es von Interesse, die erhaltenen Zahlen einer zusammenfassenden Bearbeitung zu unterziehen, wobei namentlich der Zusammenhang zwischen der Schwingungsdauer und der Empfindlichkeit der Waage studirt wurde.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1903

Authors and Affiliations

  • Weymann

There are no affiliations available

Personalised recommendations